News

News

Vincent Wolfsteiner (Tristan), Rachel Nicholls (Isolde)
© Barbara Aumüller

News

Tristan und Isolde

Der Tristan-Akkord revolutionierte die Harmonik. Mit Rachel Nicholls (Isolde) und Vincent Wolfsteiner (Tristan). Zweite Vorstellung nach der Premiere am 25.1.

mehr erfahren
Anthony Robin Schneider
© Barbara Aumüller

Liederabend

Anthony Robin Schneider im Holzfoyer

In der Reihe mit Liederabenden im Holzfoyer der Oper Frankfurt singt der Bass Anthony Robin Schneider am 21. Januar Lieder von Mussorgski, Gerald Finzi und Schubert.

mehr erfahren
Alte Besetzung
© Monika Rittershaus

Wieder im Spielplan

Rigoletto ab 24. Januar

Mit seiner tragischsten Oper gelang Verdi der Durchbruch als Opernkomponist. Seine geliebte Tochter Gilda treibt Rigoletto fatalerweise in die Arme des rücksichtslosen Herzogs...

mehr erfahren
Eric Laporte (Ulysse) Paula Murrihy (Pénélope)
© Barbara Aumüller

News

Faurés Pénélope

Mit Paula Murrihy in der Titelpartie, Joana Mallwitz (»Dirigentin des Jahres« / Opernwelt) hat die musikalische Leitung. Letzte Vorstellung am 23.1.

 

 

mehr erfahren
Sebastian Geyer
© Barbara Aumüller

Premiere

La gazzetta im Bockenheimer Depot

Rossinis La gazzetta steht ganz zu Unrecht im Schatten von Der Barbier von Sevilla oder La Cencerentola! u.a. mir Sebastian Geyer und Elizabeth Sutphen.

mehr erfahren
Kammermusikbesetzung 2. Februar 2020
© Roland Horn

Konzert

Kammermusik zur Fastnachtszeit

Am 2. Februar um 11 Uhr gibt es im Holzfoyer der Oper Frankfurt ein Kammerkonzert zur Fastnachtszeit!

mehr erfahren
Barrie Kosky
© Jan Windszus Photography

Liederabend

Jiddische Operettenlieder

Geistreich, melancholisch, komisch und tief berührend lassen Alma Sadé, Helene Schneidermann und Barrie Kosky am Klavier die vergessene Gattung der Jiddischen Operette wiederauferstehen (4.2.)

mehr erfahren