News

News

Claudia Mahnke
© Barbara Aumüller

Liederabend

Claudia Mahnke im Hozfoyer

Claudia Mahnke, die gerade einen großen Erfolg als Brangäne in Tristan und Isolde feiert, gibt am 16. März einen Liederabend im Holzfoyer der Oper Frankfurt.

mehr erfahren
Paula Murrihy (Carmen)
© Barbara Aumüller

News

Georges Bizets Carmen

Mit Paula Murrihy in der Titelpartie. Mit Alfred Kim als Don José für den erkrankten Giorgio Berrugi in den letzten beiden Vorstellungen (28.2., 7.3.).

mehr erfahren
Rachel Nicholls (Isolde), Vincent Wolfsteiner (Tristan)
© Barbara Aumüller

News

Fastnachtsumzug und Tristan und Isolde (23.2.)

Verkehrsbehinderungen durch den Fastnachtsumzug am 23. Februar (Tiefgarage am Theater geschl.) !   Die Vorstellung von Tristan und Isolde beginnt um 15.30 Uhr.

mehr erfahren
Die Vielen

News

Die Oper Frankfurt trauert um die Opfer von Hanau

Unsere Gedanken sind bei den Ermordeten und ihren Angehörigen des rassistischen Anschlags von Hanau sowie bei allen Menschen, die nicht erst seit dieser Tat in der begründeten Angst leben, selbst Ziel rechten Terrors zu werden.

Wir grenzen uns ab gegen alle Versuche, Pluralismus und Vielfalt einzuschränken und verpflichten uns zur Solidarität mit Menschen, die an den Rand gedrängt werden. Demokratie heißt, Zusammenleben immer wieder neu zu verhandeln. Wir sind viele, jede*r Einzelne von uns.

(Frankfurter Erklärung DIE VIELEN)

Mahnwache vor der Frankfurter Paulskirche
20.02.2020, 18.00 Uhr

mehr erfahren
Ambur Braid
© Barbara Aumüller

Premiere

Salome von Richard Strauss

Barrie Kosky inszeniert Salome. Mit Ambur Braid in der Titelpartie und Christopher Maltmann als Jochanaan. Die musikalische Leitung hat Joana Mallwitz.

mehr erfahren
Alte Besetzung
© Barbara Aumüller

Wieder im Spielplan

Romeo und Julia auf dem Dorfe ab 6. März

Ein schöner Bilderreigen nach Shakespeares Tragödie, vertont vom britischen Komponisten Frederick Delius. Zum allerletzten Mal!

mehr erfahren
Jeanne d'Arc, Alte Besetzung, Johanna Wokalek (Bildmitte)
© Barbara Aumüller

Wieder im Spielplan

Johanna Wokalek als Jeanne d'Arc

Ab dem 14. März steht der französische Doppelabend (Claude Debussy / Arthur Honegger) wieder auf dem Spielplan. Erneut mit Johanna Wokalek als Jeanne d'Arc.

mehr erfahren
Florian Boesch
© A. Boesch

Liederabend

Florian Boesch

Eine stets persönliche, mitunter dramatische Deutung ist es, die den Bassbariton als Liedsänger so besonders macht. Am 25. Februar gibt Florian Boesch sein Debüt an der Oper Frankfurt.

 

 

mehr erfahren