Orchester

 Das Frankfurter Opern- und Museums­orchester 

 

Oper und Konzert - das Frankfurter Opern- und Museumsorchester

Drei Jahre in Folge – 2009, 2010 und 2011 – verlieh ihm die Zeitschrift Opernwelt aufgrund von Kritikerumfragen die Auszeichnung »Orchester des Jahres« . Dies fällt nicht ohne Grund zeitlich zusammen mit der Berufung von Sebastian Weigle zum Generalmusikdirektor ab der Saison 2008/09.

Mit seiner über zweihundertjährigen Geschichte zählt das Frankfurter Opern- und Museumsorchester zu den traditionsreichsten deutschen Ensembles (mehr hierzu unter Historie des Orchesters).

Die stilistische Bandbreite des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters umfasst sämtliche bedeutenden Werke der Opern- und sinfonischen Literatur, Barockmusik ebenso wie experimentelle zeitgenössische Kompositionen. Darüber hinaus gestalten Musiker*Innen des Orchesters eine eigene Kammermusikreihe im Foyer des Opernhauses in teilweise festen Formationen (siehe auch Kammermusik).

Aktuelle Stellenangebote des Orchesters finden Sie hier.