Vakanzen

 Vakanzen 

Die Stellenangebote des Orchsters finden Sie in der Navigation unter Orchester hier

Folgende Ausschreibung s.u.: einen Assistenten des Chordirektors (m/w/d), s. u.

Der Chor der Oper Frankfurt (Chordirektor Tilman Michael) sucht

ab der Spielzeit 2020/21
einen 1. Tenor in Vollzeit

(Chorgagenklasse 1a zzgl. Honorarpauschale)

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail: ingeborg.lorenz@buehnen-frankfurt.de

(bitte keine Tondokumente, Fotos bitte digital im Passbildformat)
 

Extrachor

Wir nehmen außerdem laufend Bewerbungen für unseren Extrachor entgegen.

Der Extrachor der Oper Frankfurt besteht aus ambitionierten, gut ausgebildeten Sängerinnen und Sängern und verstärkt den Opernchor bei einigen größeren Produktionen. Voraussetzungen sind eine hohe zeitliche Flexibilität und ein Wohnsitz im Umkreis von Frankfurt am Main. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. musikalischem Lebenslauf an ingeborg.lorenz@buehnen-frankfurt.de

 Der Chor der Oper Frankfurt (Chordirektor Tilman Michael)

sucht ab Spielzeit 2020/21 (Beginn 20.8.2020)

eine Assistenz des Chordirektors (m/w/d)

Das Aufgabenfeld umfasst Korrepetition bei allen Chorproben und bei Vorsingen für Vakanzen im Opernchor, Leitung von Stimmgruppen- und Nachstudiums-Proben und von Extra-Chor-Proben. Übernahme der Chor-
Bühnendienste bei Proben und Vorstellungen, Leitung des Kinderchors.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit hervorragenden pianistischen Fähigkeiten (selbstverständlich auch Vom-Blatt-Spiel) und explizitem Interesse an der Arbeit mit Chor. Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
sind Voraussetzung.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den
Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich
zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders
begrüßt.

Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der
Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach
sechs Monaten vernichtet.

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail an:
ingeborg.lorenz@buehnen-frankfurt.de

Die Oper Frankfurt sucht

Dramaturgiehospitant*innen für die Spielzeit 2020/21

Sie erhalten Einblick in die vielfältigen Arbeitsfelder der Dramaturgie und die Entwicklung einer Neuproduktion an einem international renommierten Opernhaus. Neben der Unterstützung der verantwortlichen Dramaturg*innen bieten wir die Möglichkeit, den Probenprozess sowie die Entstehung von Publikationen u.a. zu begleiten. Die Hospitanzen werden produktionsbezogen vergeben, umfassen einen Zeitraum von 6 bis 8 Wochen und können leider nicht vergütet werden.

Wir wünschen uns

  • Interesse an Oper, Musik/Theater, Dramaturgie
  • Engagement, Kreativität, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • Anwesenheit während des gesamten Zeitraums einer Hospitanz
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (bei Bedarf am Wochenende und abends)
  • Studium in einem relevanten Fachbereich
  • musikalische Kenntnisse
  • Fremdsprachenkenntnisse

Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung.

Ihre Unterlagen schicken Sie bitte bis zum 12. April 2020 mit Motivation, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen, ggfs. Textproben und Angabe von möglichen Zeiträumen per E-Mail (ein pdf-Dokument mit max. 3 MB) an
dramaturgie.oper@buehnen-frankfurt.de
 
oder per Post an:
Oper Frankfurt
Dramaturgie
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Aus Verwaltungs- und Kostengründen werden sie nicht zurückgesendet.

Die Kostümabteilung der Städtischen Bühnen Frankfurt sucht Hospitanten für den Bereich Oper, die Theaterbegeisterung, Engagement und Teamgeist mitbringen.

Die Praktikanten unterstützen die Kostümassistentinnen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten die Produktionen von Beginn bis zur Premiere. Die Erledigung von vielen produktionsbezogenen Einkäufen im Einzelhandel ist ebenfalls Bestandteil der Hospitanz. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Produktionsumfang bzw. den Probenzeiten, maximal 40 Stunden pro Woche. Unsere Hospitanten erhalten einen Vertrag mit einer monatlichen Gage von 100 Euro sowie ein Jobticket. Sind Sie volljährig, Berufseinsteiger und haben Interesse an einem dreimonatigen Praktikum, dann schicken Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Kostümabteilung Frau Engel
Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt am Main

oder per E-Mail an diese Adresse

Falls es sich um ein nachweisliches Pflichtpraktikum (gemäß Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung) handelt, darf das Praktikum länger als 3 Monate dauern.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Bühnenmeister*in (m/w/d)
Entgeltgruppe 9a TVöD, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden

Tätigkeiten:
Sie sind in Ihrer Funktion im Team verantwortlich für den technischen Bühnenbetrieb eines großen Opernhauses mit ei-nem abwechslungsreichen, sich ständig erneuernden Reper-toire. Es erwartet Sie eine herausfordernde Tätigkeit mit ei-nem umfassenden Arbeitsgebiet in einem Team bewährter Mitarbeiter/innen.
Anforderungen: Sie sollten für diese verantwortungsvolle Aufgabe über fun-dierte bühnentechnische Kenntnisse, Organisationsvermögen, Fähigkeit zu kostenbewusstem Arbeiten, Führungsqualitäten und Teamgeist verfügen.
Wir erwarten von Ihnen Gespür und Sensibilität für künstleri-sche Belange. Erfahrung in einer vergleichbaren Position an einem Theater setzen wir ebenso voraus wie die Qualifikation zum Bühnenmeister bzw. Meister für Veranstaltungstechnik. Sie besitzen die gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit ei-nes Bühnenmeisters, insbesondere ein sehr gutes Seh- und Hörvermögen sowie eine gute mündliche Ausdrucksweise.

Wir bieten:
Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie ein RMV-Job-Ticket.
Der Einsatz erfolgt überwiegend im Bereich Bühnentechnik Oper.
Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Be-werbung in Papierform an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewer-bungsunterlagen nur bei Beilage eines frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um ihr Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen wer-den gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte-
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere Maskenbildner*innen (m/w/d)

Aufgaben:
Handwerkliche und künstlerische Tätigkeiten im Abend- und Tagesdienst; Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen; Anfertigung von Perücken und Bärten; Wartungs- und Pflegearbeiten im maskenbildnerischen Bereich.

Anforderungen:
Staatlich anerkannte abgeschlossene Maskenbildner-ausbildung; mehrjährige Berufserfahrung; fundierte Kenntnisse im Damen- und Herrenfach; handwerkliches Geschick, kreative und ästhetische Kompetenz; flexible und zuverlässige Arbeitsweise; ein hohes Maß an Teamfähigkeit; Anpassungsfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit Darstellern; Bereitschaft zur Arbeit zu theaterüblichen Arbeitszeiten.

Wir bieten:
Leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrages (NV) Bühne; RMV Job-Ticket.
Der Einsatz erfolgt überwiegend im Bereich Oper.
Wir sind bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.

Dieses Arbeitsverhältnis unterfällt dem Normalvertrag Bühne (NV Bühne) und ist überwiegend künstlerisch.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung in Papierform mit den üblichen Unterlagen bis 30. April 2020 an die unten genannte Adresse. Wir senden die Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt