Jobs

 Jobs 

DAS FRANKFURTER OPERN- UND MUSEUMSORCHESTER SUCHT MUSIKER*INNEN (m/w/d)

Die Stellenangebote des Orchsters finden Sie in der Navigation unter Orchester hier

Der Chor der Oper Frankfurt
(Chordirektor Tilman Michael)

sucht:

einen 2. Sopran in Vollzeit als Krankheitsvertretung (befristet für die Spielzeit 2024/25)
einen 1. Alt in Vollzeit als Elternzeitvertretung ab der Spielzeit 2024/25

Chorgagenklasse jeweils 1a zzgl. Honorarpauschale

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an: gesa.horn@buehnen-frankfurt.de
(bitte keine Tondokumente, Fotos bitte im Passbildformat)

Extrachor

Zweimal im Jahr finden Vorsingen für unseren Extrachor statt. Gerne nehmen wir dafür Bewerbungen entgegen.

Der Extrachor der Oper Frankfurt besteht aus ambitionierten, gut ausgebildeten Sängerinnen und Sängern und verstärkt den Opernchor bei einigen größeren Produktionen. Voraussetzungen sind eine hohe zeitliche Flexibilität und ein Wohnsitz im Umkreis von Frankfurt am Main.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. musikalischem Lebenslauf an: Maite.Ezpeleta@buehnen-frankfurt.de

Die Oper Frankfurt sucht fortlaufend

Dramaturgiehospitant*innen

Sie erhalten Einblick in die vielfältigen Arbeitsfelder der Dramaturgie und die Entwicklung einer Neuproduktion an einem der international renommiertesten Opernhäuser. Neben der Unterstützung der/des verantwortlichen Dramaturgin/en gibt es die Möglichkeit, den Probenprozess sowie die Entstehung von Publikationen u.a. zu begleiten. Die Hospitanzen werden produktionsbezogen vergeben, umfassen einen Zeitraum von 6 bis 8 Wochen und können leider nicht vergütet werden.

Wir wünschen uns

  • Interesse an Oper, Musik/Theater, Dramaturgie
  • Engagement, Kreativität, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • Anwesenheit während des gesamten Zeitraums einer Hospitanz
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (bei Bedarf am Wochenende und abends)
  • Studium in einem relevanten Fachbereich
  • musikalische Kenntnisse
  • Fremdsprachenkenntnisse

Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung.

Ihre Unterlagen schicken Sie bitte mit Motivation, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen, ggfs. Textproben und Angabe von möglichen Zeiträumen an:

Oper Frankfurt
Dramaturgie
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt
oder per E-Mail in einem pdf-Dokument mit max. 3 MB an: dramaturgie.oper@buehnen-frankfurt.de

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Aus Verwaltungs- und Kostengründen werden sie nicht zurückgesendet.

Wir sind bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.

Für unser Team suchen wir

Praktikanten (m/w/d) für das Kostümwesen

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützen der Kostümassistenten*innen
  • Erledigen von vielen produktionsbezogenen Einkäufen im Einzelhandel
  • Kostümbestellungen, Anproben
  • Erstellung von Kostümlisten
  • Ggf. Probenbetreuung

Das bringen Sie mit:

  • Volljährigkeit
  • Theaterbegeisterung
  • Engagement
  • Teamgeist
  • Zuverlässigkeit

Wir bieten:

  • Dreimonatiges Praktikum um Erfahrungen zu sammeln
  • Eine monatliche Gage von 100,- € oder eine Fahrtkostenerstattung
  • Besondere Arbeitsatmosphäre in einem kulturellen Umfeld
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeiterkonditionen
  • Zentrale Lage in der Frankfurter City mit optimaler Anbindung an den ÖPNV
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kantine

Sind Sie Berufseinsteiger*in und wissen noch nicht, für welche/s Ausbildung/Studium Sie sich entscheiden sollen und interessieren sich für ein dreimonatiges Praktikum? Dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbung an die folgende Adresse:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Kostümabteilung
Margit Engel
Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt

Oder per E-Mial: margit.engel@buehnen-frankfurt.de

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen als PDF-Dokumente von max. 10 MB. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gemäß den Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Wir suchen ab sofort und ab August 2023

mehrere Maskenbildner*innen (m/w/d)

Wir sind ein Theater mit über 1100 Beschäftigten aus vielen Nationen. Wir wurden mehrfach zur Oper des Jahres gekührt. Mit etwa 300 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir ca. 210000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres erfolgreichen und kreativen Teams!

Ihre Aufgaben:
•    Anfertigung und Pflege von sämtlichen Haararbeiten, insbesondere  Perücken, Toupets, Haarteilen und Bärten; darunter fällt auch das Frisieren von z. B. historischen Frisuren
•    Erstellung von Masken und Spezialeffekten; Umgang mit Gips, Silikon, PU-Schaum, etc.
•    Betreuung von Proben und Vorstellungen; Aufsetzen von Perücken, Schminken und Frisieren der Darsteller:innen.
•    Erstellung von stückbezogenen Dokumentationen

Was Sie mitbringen:
•    Abgeschlossene Ausbildung oder Studium als staatlich anerkannte/r Maskenbildner:in (m/w/d) oder einschlägige Berufserfahrung
•    Freude am Arbeiten im Team
•    Sensibilität im Umgang mit Künstler:innen und Darsteller:innen und deren Anforderungen
•    Flexibel und belastbar, speziell bei den theaterüblichen Arbeitszeiten
•    Deutsche Sprachkenntnisse bevorzugt, alternativ englische Sprachkenntnisse

Wir bieten:  
•    Ein engagiertes und sympathisches Team
•    Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit besonderer Arbeitsatmosphäre in einem künstlerischen Umfeld
•    Ein breites Aufgabenspektrum
•    Leistungsgerechte Bezahlung (NV-Bühne)
•    Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeiterkonditionen
•    Kostenloses RMV-Job-Ticket
•    Zentrale Lage in der Frankfurter City mit optimaler Anbindung an den ÖPNV
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Betriebliches Gesundheitsmanagement
•    Kantine mit theaterüblichen Öffnungszeiten

Sollten Sie Interesse an der oben umrissenen Tätigkeit haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung gern mit den üblichen Unterlagen bitte mit dem Betreff »Maske« an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

per E-Mail: bewerbungen@buehnen-frankfurt.de

Bitte senden Sie uns alle Unterlagen in einem einzigen PDF-Dokument von max. 10 MB. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert Chancengleichheit im Berufsleben.
Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir suchen ab der Spielzeit 2025/2026

eine*n Technische*n Direktor*in (m/w/d)

Wir sind eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Frankfurt am Main, die zur Aufgabe hat, Kunst und Kultur zu verbreiten und zu fördern. Daneben sind wir eines der wenigen Mehrspartenhäuser (Oper und Schauspiel) und die größte kommunale Kultureinrichtung der dramatisierenden Kunst in Deutschland. Als Repertoiretheater verfügen Oper und Schauspiel über ein täglich wechselndes Angebot an Produktionen. Wir verfügen über zwei der größten nationalen Bühnen und einer weiteren großen Spielstätte (Szenenfläche) sowie weiteren kleinen Spielstätten und bringen ca. 700 Vorstellungen pro Jahr auf die Bühne.

Ihre Aufgaben:
•    Gesamtleitung der technischen Abteilungen und Werkstätten mit Personalverantwortung für mehr als 300 Beschäftigte
•    Sicherstellung eines reibungslosen technischen Proben- und Vorstellungsbetriebs sowie Verantwortung für die Sicherheit im Spielbetrieb, für sichere technische Betriebsabläufe sowie für den vorbeugenden Brandschutz
•    Vorbereitung und Betreuung des anstehenden Neubaus sowie Planung einer Interimszeit
•    Zusammenarbeit mit zwei unabhängigen Intendanzen
•    Enge Zusammenarbeit und ständiger Austausch mit einem Team von erfahrenen und versierten Technischen Leiter*innen
•    Erfassen der künstlerischen Erfordernisse von neuen Bühnenbildern sowie Moderation der finanziellen und technischen Anforderungen innerhalb vorgegebener Budgets
•    Mittel- bis langfristige Disposition des Opernbetriebes sowie kurz- bis mittelfristige Disposition des Schauspielbetriebes

Das bringen Sie mit:
•    Abgeschlossenes Studium im Bereich der Theater- bzw. Veranstaltungstechnik oder vergleichbares Studium im Bereich Ingenieurwesen und/oder Abschluss als Meister*in für Veranstaltungstechnik sowie mehrjährige Berufserfahrung am Theater
•    Fundierte Kenntnisse arbeitsschutz- und sicherheitsrelevanter Bestimmungen, bauordnungsrechtlicher Vorschriften sowie der Versammlungsstättenverordnung
•    Künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie die Fähigkeit, künstlerische Anforderungen mit vorhandenen Ressourcen in Einklang zu bringen
•    Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
•    Überdurchschnittliches Organisationsvermögen sowie strategisches Denkvermögen
•    Personalführungskompetenz und Durchsetzungsstärke
•    Ausgezeichnete Kommunikations-, Konflikt- und Verhandlungsfähigkeiten; sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
•    Anwenderkenntnisse in MS-Office- und CAD-Programmen; theasoft erwünscht

Wir bieten:
•    Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des NV Bühne, SR Bühnentechniker
•    Zusätzliche Altersversorgung über die Bayerische Versorgungskammer
•    Einjährige Begleitung der Einarbeitungsphase durch den derzeitigen Technischen Direktor
•    Besondere Arbeitsatmosphäre in einem kulturellen Umfeld und der Möglichkeit, mit international renommierten Künstler*innen auf hohem Qualitätsniveau zu arbeiten
•    Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeiter*innenkonditionen
•    Kostenloses RMV-Job-Ticket
•    Zentrale Lage in der Frankfurter City mit optimaler Anbindung an den ÖPNV
•    Betriebliches Gesundheitsmanagement
•    Kantine

Sollten Sie Interesse an der beschriebenen Position haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung gern mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 15.5.2024 mit dem Betreff »Technische*r Direktor*in« an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

per E-Mail: bewerbungen@buehnen-frankfurt.de

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Herr Winter per E-Mail unter olaf.winter@buehnen-frankfurt.de oder per Telefon 069 212 37 187 gerne zur Verfügung.

Aus verwaltungstechnischen Gründen können Bewerbungen per E-Mail nur bearbeitet werden, in denen alle Unterlagen in einem einzigen PDF-Dokument von max. 7 MB enthalten sind. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Die Städtische Bühnen Frankfurt GmbH schätzt Vielfalt und fördert Chancengleichheit im Berufsleben. Wir begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir suchen schnellstmöglich

eine*n Beleuchtungsmeister*in (m/w/d) oder
eine*n Meister*in für Veranstaltungstechnik (Fachrichtung Beleuchtung) (m/w/d)

Tätigkeiten:
•    Selbständige Betreuung von Proben und Vorstellungen sowie Pflege des Repertoirebetriebs
•    Administrative Tätigkeiten zur Organisation der Abteilung
•    Erstellung und Pflege von Dokumentationen für den beleuchtungstechnischen Ablauf
•    Erarbeitung technischer Lösungen für Beleuchtungsvorhaben der zugeteilten Produktionen
•    Organisation von Reparatur- und Wartungsarbeiten der beleuchtungstechnischen Einrichtungen

Das bringen Sie mit:
•    abgeschlossene Ausbildung als Meister*in für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung oder Qualifikation zur/zum Beleuchtungsmeister*in
•    Sichere Anwendung einschlägiger Vorschriften, Verordnungen und Gesetze
•    gutes Organisationsvermögen, Team- und Kommunikationsfähigkeit
•    selbständige Arbeitsweise; Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten auch abends, an Wochenenden und Feiertagen
•    Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
•    Personalführungskompetenz
•    Eigenverantwortliche, kreative und selbstständige Arbeitsweise im Team
•    gute IT-Kenntnisse

Wir bieten:
•    Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
•    Besondere Arbeitsatmosphäre in einem kulturellen Umfeld
•    Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeiter*innenkonditionen
•    Kostenloses RMV-Job-Ticket
•    Zentrale Lage in der Frankfurter City mit optimaler Anbindung an den ÖPNV
•    Betriebliches Gesundheitsmanagement
•    Kantine

Der Einsatz erfolgt überwiegend im Bereich Beleuchtung Oper.

Sollten Sie Interesse an der oben umrissenen Tätigkeit haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung gern mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 10.6.2024 mit dem Betreff »Beleuchtung Oper« an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt
per E-Mail: bewerbungen@buehnen-frankfurt.de

Aus verwaltungstechnischen Gründen können nur Bewerbungen bearbeitet werden, in denen alle Unterlagen in einem einzigen PDF-Dokument von max. 7 MB enthalten sind. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gemäß den Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Die Städtische Bühnen Frankfurt GmbH schätzt Vielfalt und fördert Chancengleichheit im Berufsleben. Wir begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) im Fachbereich Kundenservice und Verkauf
Entgeltgruppe 7 TVöD, mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Std.

Ihre zukünftigen Aufgaben:          
• Kassierer*in an der Vorverkaufskasse bzw. den Abendkassen für die Bereiche Oper und Schauspiel
• Beratung und Verkauf von Eintrittskarten sowie Gutscheinen, Opern- und Schauspielcards
• Einlösen von Tauschgutscheinen
• Erteilung von allgemeinen Auskünften

Das bringen Sie mit:
• Abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung
• Gute EDV-Kenntnisse
• Gutes Zahlenverständnis
• Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Publikum und am Telefon
• Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
• Bereitschaft zu unregelmäßigem Dienst (Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit).

Wir bieten:          
• Besondere Arbeitsatmosphäre in einem künstlerischen Umfeld
• Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
• Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeiterkonditionen
• Kostenloses RMV-Job-Ticket
• Zentrale Lage in der Frankfurter City mit optimaler Anbindung an den ÖPNV
• Betriebliche Altersvorsorge
• Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Kantine

Sollten Sie Interesse an der oben umrissenen Tätigkeit haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 2.6.2024 mit dem Betreff »Kundenservice und Verkauf« an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

per E-Mail: bewerbungen@buehnen-frankfurt.de

Aus verwaltungstechnischen Gründen können Bewerbungen per E-Mail nur bearbeitet werden, in denen alle Unterlagen in einem einzigen PDF-Dokument von max. 7 MB enthalten sind! Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Die Städtische Bühnen Frankfurt GmbH schätzt Vielfalt und fördert Chancengleichheit im Berufsleben. Wir begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Duales Studium – B.A. Business Administration (m/w/d)

Mit dem Dualen Studium „B.A. Business Administration“ erlebst du die ideale Verbindung von Theorie und Praxis bei der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH besteht aus den beiden künstlerisch selbständigen Sparten Oper und Schauspiel. Als Repertoiretheater verfügen Oper und Schauspiel über ein täglich wechselndes Angebot an Produktionen. Die beiden Sparten werden vom Bühnenservice technisch bedient und verwaltet.

Wenn du Freude an betriebswirtschaftlich-verwaltenden Tätigkeiten und Interesse am kreativen Umgang mit Texten und Computern hast, außerdem gerne im Team arbeitest und dein Studium gleich mit der Praxis verbinden möchtest, dann ist das Duale Studium genau richtig für dich. Du studierst in Blockphasen an der örtlichen FOM Hochschule für Ökonomie & Management. Während des Studiums werden betriebs- und volkswirtschaftliche Basis-Kenntnisse vermittelt und du lernst grundlegendes Know-how zu allen zentralen Unternehmensbereichen. Die theoretischen Kenntnisse kannst du dann in den Praxisphasen bei der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH anwenden. In dieser Zeit wirst du umfassend auf die vielfältigen Aufgaben in unserem Betrieb vorbereitet. Dafür wirst du in vielen verschiedenen Abteilungen eingesetzt und lernst z.B. Fachbereiche wie die Allgemeine Verwaltung, die Personalabteilung, die Finanzabteilung, das Controlling und unseren Kundenservice und Verkauf kennen. Du beendest das Studium nach 3 Jahren mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).

Nach Beendigung des Studiums bist du optimal auf vielfältige berufliche Einsatzfelder vorbereitet und kannst in nahezu allen Fachbereichen im Betrieb eingesetzt werden. Auch Führungspositionen können von dir wahrgenommen werden, nachdem du entsprechende Berufserfahrungen gesammelt hast. Bei guten Leistungen und einwandfreiem Verhalten hast du sehr gute Übernahmechancen, denn die Einstellung von Nachwuchskräften ist auf unseren zukünftigen Personalbedarf abgestimmt.

Anforderungen:
• Abitur, Fachhochschulreife oder eine Hochschulzugangsberechtigung
• Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
• Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
• Schnelle Auffassungsgabe und gute Kommunikationsfähigkeit
• Wunsch und Motivation, selbstorganisiert und im Team zu arbeiten
• EDV-Grundkenntnisse

Diese Vorteile warten auf dich:
• Attraktive Vergütung gem. Tarifvertrag
• Kostenloses Jobticket ohne Eigenbeteiligung für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
• 30 Tage Urlaub im Jahr
• Wir als Ausbildungsbetrieb übernehmen alle zu entrichtenden Studien- und Prüfungsgebühren für dich

Studiendauer und –beginn:
Das duale Studium beginnt am 1.9.2024 und dauert 3 Jahre (6 Semester).
Die Beschäftigung der Studierenden basiert auf einem Studien- und Ausbildungsvertrag mit der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, in welcher der praktische Einsatz erfolgt.

Ausbildungsort:
Städtische Bühnen Frankfurt am Main, FOM Hochschule für Ökonomie & Management (Blockunterricht) in Frankfurt am Main

Welche Voraussetzungen muss ich als Bewerber*in erfüllen?
Zunächst einmal solltest du ein allgemeines Interesse am Theater mitbringen. Wir legen großen Wert auf bereits gesammelte Erfahrungen durch Praktika, überdurchschnittliche schulische Leistungen sowie ein gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift. Freude am Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen, die Bereitschaft in Gesamtzusammenhängen denken zu lernen und Spaß am Lernen sind ebenso wünschenswert.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?
Wenn wir einen positiven ersten Eindruck aufgrund deiner eingereichten Bewerbung gewinnen konnten, werden wir dich zu einem Eignungstest mit anschließendem Vorstellungsgespräch einladen.

Wie kann ich mich bewerben?
Sollten wir dein Interesse geweckt haben, dann sende uns deine Bewerbung bestehend aus einem Anschreiben, deinem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie Bescheinigungen über eventuell absolvierte Praktika, Kurse oder Schulungen bis zum 31.5.2024 an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
z. Hd. Frau Brandt/Frau Clarius
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

per E-Mail: ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de

Bitte sende uns alle Unterlagen in einem einzigen PDF-Dokument von max. 10 MB! Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gemäß den Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Die Städtische Bühnen Frankfurt GmbH schätzt Vielfalt und fördert Chancengleichheit im Berufsleben. Wir begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.