Jobs

 Jobs 

Die Stellenangebote des Orchsters finden Sie in der Navigation unter Orchester hier

Der Chor der Oper Frankfurt
(Chordirektor Tilman Michael)

sucht

ab Spielzeit 2022/23 (Vertragsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt)

drei 2. Alti in Vollzeit
unbefristet (Chorgagenklasse 1a zzgl. Honorarpauschale)

einen 1. Bass in Vollzeit
unbefristet (Chorgagenklasse 1a zzgl. Honorarpauschale)

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an: gesa.horn@buehnen-frankfurt.de
(bitte keine Tondokumente, Fotos bitte im Passbildformat)

Extrachor

Zweimal im Jahr finden Vorsingen für unseren Extrachor statt. Gerne nehmen wir dafür Bewerbungen entgegen.

Der Extrachor der Oper Frankfurt besteht aus ambitionierten, gut ausgebildeten Sängerinnen und Sängern und verstärkt den Opernchor bei einigen größeren Produktionen. Voraussetzungen sind eine hohe zeitliche Flexibilität und ein Wohnsitz im Umkreis von Frankfurt am Main. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. musikalischem Lebenslauf an: gesa.horn@buehnen-frankfurt.de

Die Oper Frankfurt sucht vom 1.1.2023 bis 30.4.2024

eine stellvertretende Abteilungsleitung (m/w/d) für den Bereich Marketing und Kommunikation
in Elternzeitvertretung

Die Oper Frankfurt ist eine Sparte der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH und zählt zu den bedeutendsten Opernbühnen in Europa. Als Repertoiretheater mit zwei Spielstätten (Opernhaus, Bockenheimer Depot) verfügt sie über ein täglich wechselndes Angebot an Produktionen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Stellvertretende Leitung und Koordinierung eines motivierten und kreativen Teams
  • Budgetplanung und -controlling
  • Entwicklung von Vertriebs- und Kommunikationsstrategien in enger Zusammenarbeit mit der Intendanz
  • Strategische Weiterentwicklung des Online-Auftritts: Videosparte »OPER FRANKFURT ZUHAUSE«,  Social Media-Auftritt, Blogs u.a.
  • Kreative und eigenverantwortliche Umsetzung der Kommunikationsaufgaben (on- und offline) und Projektmanagement (z.B. Videoprojekte, Veranstaltungen etc.)
  • Kontaktpflege zu und Betreuung von Marketing- und Medienpartnern sowie Akquise neuer Partner durch zielgruppenspezifische Ideen und Konzepte
  • Ausbau des Tourismusmarketings, Opernshops und Onlinemarketings

Ihre Voraussetzungen / Ihr Profil:
Wir erwarten ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Kommunikation/Marketing, idealerweise Berufserfahrung im Bereich PR und Marketing einer Kulturinstitution, sehr gute Kenntnisse im Bereich Online-Kommunikation, Social Media und Online-Marketing, Kreativität und Theaterbegeisterung, Identifikation mit unserem künstlerischen Programm, Teamfähigkeit, Organisationstalent, schnelle Auffassungsgabe, Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (u. a. Abendstunden, Wochenenden, Feiertage).

Wir bieten:
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrages Bühne. Sie erhalten zudem ein RMV-Jobticket.

Sollten Sie Interesse an der oben umrissenen Tätigkeit haben, senden Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung per E-Mail mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bzw. weiteren Anlagen bitte bis zum 27.11.2022 mit dem Betreff »Marketing Oper« an:

Oper Frankfurt
z. Hd. Laura Salice und Linda Herrmann
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt
per E-Mail: bewerbungen@buehnen-frankfurt.de

Aus verwaltungstechnischen Gründen können nur Bewerbungen bearbeitet werden, in denen alle Unterlagen in einem einzigen PDF-Dokument von max. 10 MB enthalten sind.

Im Falle der Bewerbung in Papierform können Ihre Unterlagen nur bei Einsendung eines entsprechend frankierten und adressierten Rückumschlages zurückgesandt werden. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert Chancengleichheit im Berufsleben. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Oper Frankfurt sucht

Dramaturgiehospitant*Innen für die Spielzeit 2022/23

Sie erhalten Einblick in die vielfältigen Arbeitsfelder der Dramaturgie und die Entwicklung einer Neuproduktion an einem international renommierten Opernhaus. Neben der Unterstützung der verantwortlichen Dramaturg*innen bieten wir die Möglichkeit, den Probenprozess sowie die Entstehung von Publikationen u.a. zu begleiten. Die Hospitanzen werden produktionsbezogen vergeben, umfassen einen Zeitraum von 6 bis 8 Wochen und können leider nicht vergütet werden.

WIR WÜNSCHEN UNS

  • Interesse an Oper, Musik/Theater, Dramaturgie
  • Engagement, Kreativität, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • Anwesenheit während des gesamten Zeitraums einer Hospitanz
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (bei Bedarf am Wochenende und abends)
  • Studium in einem relevanten Fachbereich
  • musikalische Kenntnisse
  • Fremdsprachenkenntnisse

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Unterlagen schicken Sie bitte mit Motivation, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen, ggfs. Textproben und Angabe von möglichen Zeiträumen per E-Mail (ein pdf-Dokument mit max. 3 MB) an: dramaturgie.oper@buehnen-frankfurt.de

oder per Post an:

Oper Frankfurt
Dramaturgie
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Aus Verwaltungs- und Kostengründen werden sie nicht zurückgesendet.

Wir suchen für die Spielzeit 2022/2023

Hospitant*innen für Kostümabteilung gesucht (m/w/d)

Die Kostümabteilung der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH sucht Hospitant*innen für die Bereiche Oper und Schauspiel, die Theaterbegeisterung, Engagement und Teamgeist mitbringen. Bevorzugt werden Berufseinsteiger*innen, die noch nicht wissen, für welche/s Ausbildung/Studium sie sich entscheiden werden. Volljährigkeit ist Voraussetzung.

Die Hospitant*innen unterstützen die Kostümassistent*innen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten die Produktionen von Beginn bis zur Premiere. Die Erledigung von vielen produktionsbezogenen Einkäufen im Einzelhandel ist ebenfalls Bestandteil der Hospitanz. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Produktionsumfang bzw. den Probenzeiten, maximal 40 Stunden pro Woche. Unsere Hospitant*innen erhalten einen Vertrag mit einer monatlichen Gage von 100 Euro sowie ein Jobticket.
Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt.

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.
Sind Sie an einem dreimonatigen Praktikum in der Kostümabteilung interessiert, dann schicken Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung an die unten genannte Adresse. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Falls es sich um ein nachweisliches Pflichtpraktikum (gemäß Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung) handelt, darf das Praktikum auch länger als 3 Monate dauern.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Kostümabteilung
- Frau Engel -
Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt am Main

Sie können die Bewerbung auch per E-Mail an margit.engel@buehnen-frankfurt.de senden.n

Wir bieten zum 1.9.2023 ein

Duales Studium – B.A. Business Administration (m/w/d)

Mit dem Dualen Studium »B.A. Business Administration« erlebst du die ideale Verbindung von Theorie und Praxis bei der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH besteht aus den beiden künstlerisch selbständigen Sparten Oper und Schauspiel. Als Repertoiretheater verfügen Oper und Schauspiel über ein täglich wechselndes Angebot an Produktionen. Die beiden Sparten werden vom Bühnenservice technisch bedient und verwaltet.

Wenn du Freude an betriebswirtschaftlich-verwaltenden Tätigkeiten und Interesse am kreativen Umgang mit Texten und Computern hast, außerdem gerne im Team arbeitest und dein Studium gleich mit der Praxis verbinden möchtest, dann ist das Duale Studium genau richtig für dich. Du studierst in Blockphasen an der örtlichen FOM Hochschule für Ökonomie & Management. Während des Studiums werden betriebs- und volkswirtschaftliche Basis-Kenntnisse vermittelt und du lernst grundlegendes Know-how zu allen zentralen Unternehmensbereichen. Die theoretischen Kenntnisse kannst du dann in den Praxisphasen bei der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH anwenden. In dieser Zeit wirst du umfassend auf die vielfältigen Aufgaben in unserem Betrieb vorbereitet. Dafür wirst du in vielen verschiedenen Abteilungen eingesetzt und lernst z.B. Fachbereiche wie die Allgemeine Verwaltung, die Personalabteilung, die Finanzabteilung, das Controlling und unseren Kundenservice und Verkauf kennen. Du beendest das Studium nach 3 Jahren mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).
Nach Beendigung des Studiums bist du optimal auf vielfältige berufliche Einsatzfelder vorbereitet und kannst in nahezu allen Fachbereichen im Betrieb eingesetzt werden. Auch Führungspositionen können von dir wahrgenommen werden, nachdem du entsprechende Berufserfahrungen gesammelt hast. Bei guten Leistungen und einwandfreiem Verhalten hast du sehr gute Übernahmechancen, denn die Einstellung von Nachwuchskräften ist auf unseren zukünftigen Personalbedarf abgestimmt.

Anforderungen:
•    Abitur, Fachhochschulreife oder eine Hochschulzugangsberechtigung
•    Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
•    Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
•    Schnelle Auffassungsgabe und gute Kommunikationsfähigkeit
•    Wunsch und Motivation, selbstorganisiert und im Team zu arbeiten
•    EDV-Grundkenntnisse

Diese Vorteile warten auf dich:
•    Attraktive Vergütung gem. Tarifvertrag
•    Kostenloses Jobticket ohne Eigenbeteiligung für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
•    30 Tage Urlaub im Jahr
•    Wir als Ausbildungsbetrieb übernehmen alle zu entrichtenden Studien- und Prüfungsgebühren für dich

Studiendauer und –beginn:
Das duale Studium beginnt am 1.9.2023 und dauert 3 Jahre (6 Semester).
Die Beschäftigung der Studierenden basiert auf einem Studien- und Ausbildungsvertrag mit der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, in welcher der praktische Einsatz erfolgt.

Ausbildungsort:
Städtische Bühnen Frankfurt am Main, FOM Hochschule für Ökonomie & Management (Blockunterricht) in Frankfurt am Main

Welche Voraussetzungen muss ich als Bewerber*in erfüllen?
Zunächst einmal solltest du ein allgemeines Interesse am Theater mitbringen. Wir legen großen Wert auf bereits gesammelte Erfahrungen durch Praktika, überdurchschnittliche schulische Leistungen sowie ein gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift. Freude am Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen, die Bereitschaft in Gesamtzusammenhängen denken zu lernen und Spaß am Lernen sind ebenso wünschenswert.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Wenn wir einen positiven ersten Eindruck aufgrund deiner eingereichten Bewerbung gewinnen konnten, werden wir dich zu einem Eignungstest mit anschließendem Vorstellungsgespräch einladen.

Wie kann ich mich bewerben?
Sollten wir dein Interesse geweckt haben, dann sende uns deine Bewerbung bis zum 30.11.2022 auf dem Postweg an die unten genannte Adresse oder per E-Mail an ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de. Wir erwarten in beiden Fällen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben, deinem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie Bescheinigungen über eventuell absolvierte Praktika, Kurse oder Schulungen. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die in Form eines gesammelten PDF-Dokumentes eingereicht werden (max. Größe: 10 MB). Wir senden schriftliche Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.
Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte –
z. Hd. Frau Brandt
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Techniker*in (m/w/d) als Fachplaner*in Technische Gebäudeausrüstung (TGA) Bereich Heizung-Klima-Lüftung-Sanitär (HKLS)

Tätigkeiten:

  • Sie sind hauptverantwortlich für den Bereich TGA-HKLS
  • Planung, Realisierung und Instandhaltung von Anlagen in den Bereichen HKLS
  • Einholung und Bearbeitung von Angeboten inkl. Rechnungsprüfung aus den genannten Bereichen
  • Beauftragung und Überwachung von Wartungsverträgen und Abarbeitung der daraus resultierenden Mängellisten
  • Kommunikation mit Sachverständigen und Wartungsfirmen

Ihre Tätigkeit findet in enger Zusammenarbeit mit dem Team des Gebäudemanagements, der Haus- und Betriebstechnik und dem Amt für Bau und Immobilien der Stadt Frankfurt am Main statt.

Was bringen Sie mit:

  • Berufsausbildung als Techniker*in, Meister*in in den Bereichen Heizung-Klima-Lüftung-Sanitär oder abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Gebäudeausrüstung bzw. vergleichbare Studienrichtungen
  • ausgeprägtes Interesse an vielfältigen Abläufen eines großen Kulturbetriebes
  • gute Kenntnisse in MS-Office und Auto/CAD
  • Kommunikations- und Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • einen unbefristeten Arbeitsplatz mit besonderer Arbeitsatmosphäre in einem künstlerischen Umfeld qualifizierte Einarbeitungharmonisches Teamwork
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Tarifvertragein kostenloses Jobticket für den Bereich RMV
  • zentrale Lage in der Frankfurter City mit optimaler Anbindung an den ÖPNVvergünstigte Eintrittskarten für Oper und Schauspielbetriebliche Altersvorsorge

Der Einsatz erfolgt überwiegend in der Abteilung Gebäudemanagement.

Sollten Sie Interesse an der oben umrissenen Tätigkeit haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung gern mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 30.12.2022 mit dem Betreff »TGA Gebäudemanagement« an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt
per E-Mail: bewerbungen@buehnen-frankfurt.de

Aus verwaltungstechnischen Gründen können nur Bewerbungen bearbeitet werden, in denen alle Unterlagen in einem PDF-Dokument von max. 10 MB enthalten sind!

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir sind eine einhundert-prozentige Tochtergesellschaft der Stadt Frankfurt, die die Aufgabe hat, Kunst und Kultur zu verbreiten und zu fördern. Daneben sind wir eines der wenigen Mehrspartenhäuser (Oper und Schauspiel) und die größte kommunale Kultureinrichtung der dramatisierenden Kunst in Deutschland.

Als Repertoiretheater verfügen Oper und Schauspiel über ein täglich wechselndes Angebot an Produktionen. Die beiden Sparten werden vom Bühnenservice technisch bedient und verwaltet.

Rund 120 Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen bilden das Team der Kostümabteilung, welche sich aus den für das Kostümwesen maßgeblichen Gewerken zusammensetzt. Mit großer Fachkompetenz werden in enger Zusammenarbeit mit den Kostümbildnern:innen jährlich für rund 30 Neuproduktionen in den Sparten Oper und Schauspiel die vielfältigen Kostüme für unsere Bühnen entwickelt. So reicht unser Engagement über die klassischen Anforderungen der handwerklichen Ansprüche hinaus, und bietet Raum für Kreativität und Innovation.

Für unser Team suchen wir zum Spielzeitbeginn 23/24 eine

Produktionsleitung (m/w/d) des Kostümwesens für den Bereich Oper in Vollzeit

Die Position der Produktionsleitung ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Regieteams, Kostümbildnern, Kostümwesen, Maske sowie allen technischen und künstlerischen Abteilungen. In Ihrem Verantwortungsbereich sind Ihnen die Kostümassistenten:innen direkt unterstellt.

Sie verfügen über:

•    eine abgeschlossene Ausbildung im Schneiderhandwerk/Bekleidungstechniker:in
•    ein Studium Kostümbild/Modedesign und/oder eine Gewandmeister- oder Meisterausbildung
•    Erfahrung als Produktionsleiter:in an Theatern und/oder Opernhäusern und mehrjährige Berufserfahrung als Kostümassistent:in
•    sehr gute Kenntnisse in Kostümgeschichte
•    gute EDV-Kenntnisse
•    gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
•    die Fähigkeit, komplexe Arbeitsprozesse und Planungsstrukturen kreativ sowie ziel- und kostenorientiert umzusetzen
•    Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Engagement
•    künstlerisches Einfühlungsvermögen
•    Teamgeist
•    Freude an Innovation
•    Führungskompetenz
•    soziale, interkulturelle und kommunikative Kompetenz
•    Inklusionskompetenz
•    ein freundliches und kompetentes Auftreten sowie Freude im Umgang mit anderen Menschen
•    Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

Ihre zukünftigen Aufgaben:

•    Vorbereitung der Produktionen, die Terminkoordination mit den künstlerischen Teams und den Kostümwerkstätten in Absprache mit der Kostümdirektion
•    Organisation und Begleitung von Kostümabgaben
•    Koordination und Überwachung der stückbezogenen Produktionsabläufe in allen Gewerken des Kostümwesens
•    Erstellung von Kalkulationen für Materialien und Werkstattzeiten in Abstimmung mit den Abteilungsleitern
•    Recherche von Firmen und Materialien aller Art
•    Koordination, Abwicklung und Kontrolle von Fremdvergaben
•    Begleitung der Anproben
•    Betreuung der Produktionen bei Endproben bis zur Premiere
•    Bündeln und Weitergabe von Informationen, abteilungsübergreifend
•    Fachliche und organisatorische Leitung der Kostümassisten:innen
•    Teilnahme an Kostümbesprechungen und Teambesprechungen

Wir bieten:

•    Ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld im sympathischen und kreativen Team der Kostümabteilung
•    Abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet
•    Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeiterkonditionen
•    Leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrages (NV) Bühne
•    Kostenloses RMV-Job-Ticket
•    Zentrale Lage in der Frankfurter City mit optimaler Anbindung an den ÖPNV
•    Betriebliche Altersvorsorge
•    Kantine
•    Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.
Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 31.12.2022 mit dem Betreff »Produktionsleitung« an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Personalservice Festbeschäftigte
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt
per E-Mail: bewerbungen@buehnen-frankfurt.de

Aus verwaltungstechnischen Gründen können nur Bewerbungen bearbeitet werden, in denen alle Unterlagen in einem einzigen PDF-Dokument von max. 10 MB enthalten sind!

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsfrist für alle Ausbildungsplätze: 30. November 2022

FACHKRAFT FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK (M/W/D)
       
 
Du hast Freude an der Umsetzung künstlerischer Ideen und Vorstellungen, bist handwerklich geschickt, technisch versiert und teamfähig? Darüber hinaus begeisterst du dich für das Theater? Dann bewirb dich bei uns für die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik!
Fachkräfte für Veranstaltungstechnik arbeiten in der technischen Abteilung eines Theaters und kümmern sich dort um das elektronische Equipment auf der Bühne. Hierbei steht besonders der fachgerechte Aufbau mit der Einrichtung der Bühnenbeleuchtung und Tontechnik im Vordergrund. Der vielseitige Beruf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik bündelt im Wesentlichen die Tätigkeiten von Bühnentechnikern, Beleuchtern und Tontechnikern. Im Theater können Fachkräfte für Veranstaltungstechnik, je nach Ausbildung, in allen Bereichen der Technik eingesetzt werden.

Anforderungen
•    Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
•    Fundierte Grundkenntnisse in Mathematik und Physik
•    Selbständigkeit und Eigeninitiative bei den übertragenen Aufgaben
•    Teamfähigkeit
•    Gesundheitliche Voraussetzungen: Fahrtauglichkeit, gutes Hörvermögen, gutes Dämmerungssehen, keine Einschränkungen der Farbsichtigkeit und bei Einsatz auf Leitern und hochgelegenen Arbeitsplätzen.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Nächster Ausbildungsbeginn
1.9.2023

Ausbildungsort
Städtische Bühnen Frankfurt am Main, Friedrich-Ebert-Schule in Wiesbaden (Blockunterricht)

Was erwartet mich bei einer Ausbildung bei der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH?
Für Fachkräfte für Veranstaltungstechnik bietet die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH  sehr vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Dennoch sollte dir bewusst sein, dass Auszubildende in unserem Hause eine sehr theaterorientierte Ausbildung durchlaufen. Der Aufbau, die Einrichtung sowie die Durchführung von Opern- bzw. Theaterproduktionen stehen hier maßgeblich im Vordergrund.

Welche Voraussetzungen muss ich als Bewerber*in erfüllen?
Wer eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik bei der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH beginnen möchte, sollte technisches Interesse besitzen und die Bereitschaft mitbringen, sich mit den spezifischen Gegebenheiten eines künstlerischen Betriebes auseinanderzusetzen. Er muss sich den künstlerischen Ideen und Entwürfen von Regisseuren und Bühnenbildnern gegenüber aufgeschlossen zeigen und mit ihnen gemeinsam Lösungen finden, ohne dabei die technischen und finanziellen Grenzen aus den Augen zu verlieren. Folgende Fertigkeiten sind daher notwendig: Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und Kreativität bei der Lösung technisch-künstlerischer Problemstellungen. Teamfähigkeit sowie Selbständigkeit, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind darüber hinaus wichtige Faktoren für ein erfolgreiches Zusammenwirken. Durch wechselnde Arbeitszeiten sowie Tätigkeiten an Sonn- und Feiertagen wird von Fachkräften für Veranstaltungstechnik Belastbarkeit sowie zeitliche Flexibilität vorausgesetzt. Gute Computer- und Englischkenntnisse erleichtern die Aufgabenbewältigung. Zudem sollte ein grundlegendes Interesse an Theater bestehen.

Wie müssen meine Noten sein?
In den Schulfächern Mathematik und Physik erwarten wir fundierte Grundkenntnisse und setzen daher dementsprechend gute Noten voraus.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?
Wenn wir einen positiven ersten Eindruck aufgrund deiner eingereichten Bewerbung gewinnen konnten, werden wir dich zu einem Eignungstest einladen. Auf Basis der Ergebnisse erfolgt dann die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Ziel dieses Gesprächs ist es, dich als Person kennenzulernen. Dies ist wichtig für uns, da deine Persönlichkeit genauso ausschlaggebend ist wie gute Schulnoten. Du kannst außerdem alle deine noch offenen Fragen stellen. So können beide Seiten herausfinden, ob beide sozusagen „zusammenpassen“.

Wie kann ich mich bewerben?
Sollten wir dein Interesse geweckt haben, dann sende uns deine Bewerbung bis zum auf der Homepage angegebenen Bewerbungsschluss auf dem Postweg an die unten genannte Adresse oder per E-Mail an ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de. Wir erwarten in beiden Fällen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben, deinem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie Bescheinigungen über eventuell absolvierte Praktika, Kurse oder Schulungen. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die in Form eines gesammelten PDF-Dokumentes eingereicht werden (max. Größe: 10 MB). Wir senden schriftliche Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte –
z. Hd. Frau Brandt
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.

TISCHLER*IN (M/W/D)  

Du magst den Umgang mit Holz, bist gerne mit den Händen tätig, zeigst Kreativität und arbeitest gerne im Team? Darüber hinaus begeisterst du dich für das Theater? Dann bewirb dich bei uns für die Ausbildung zum/zur Tischler*in!

Das Tätigkeitsfeld eines Tischlers/einer Tischlerin an der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH  umfasst den Kulissen-, Requisiten- und Möbelbau für die Sparten Oper und Schauspiel. In Absprache und Zusammenarbeit mit Bühnenbildnern und Werkstattleitung fertigen Tischler*innen die Holzkonstruktionen eines Bühnenbildes an. Dabei arbeiten sie mit verschiedenen Materialien und unterschiedlichen Techniken und erstellen auf diese Weise Objekte, die den Ansprüchen und Bedingungen eines Theaters gerecht werden.

Anforderungen
•    Guter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
•    Gute Schulnoten in Mathematik und den technischen Fächern
•    Interesse an kreativer Holzverarbeitung
•    Handwerkliches Geschick
•    Technisches Verständnis
•    Körperliche Belastbarkeit
•    Eignung zum Arbeiten an gefährlichen Maschinen

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Nächster Ausbildungsbeginn
1.9.2023

Ausbildungsort
Schreinerei der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, Berufsschule: Philipp-Holzmann-Schule (Teilzeitunterricht)

Was erwartet mich bei einer Ausbildung bei der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH?
In der hauseigenen Schreinerei erwartet die Auszubildenden eine sehr vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit. Jeder Kulissenbau stellt eine neue Herausforderung dar, bei der mehr oder weniger neue Objekte, meist Unikate, in ganz unterschiedlichen Formen, Ausrichtungen und Funktionen entstehen. Zum einen wird der klassische Möbelbau betrieben, zum anderen werden theaterspezifische Objekte gebaut, die oft auf raffinierte Art und Weise auf die Bedürfnisse eines Theaters abgestimmt sind. Das enge Zusammenwirken mit unterschiedlichen Abteilungen und Menschen gestaltet den Ausbildungsalltag darüber hinaus sehr spannend.

Welche Voraussetzungen muss ich als Bewerber*in erfüllen?
Du solltest neben dem handwerklichen Geschick über technisches Verständnis und eine schnelle Auffassungsgabe verfügen. Außerdem ist der Beruf als Tischler*in körperlich sehr anspruchsvoll. Als Bewerber*in musst du dir dessen bewusst sein und die nötigen Voraussetzungen dafür mitbringen. Um gemeinsam aufwendige Projekte wie den Kulissenbau verwirklichen zu können, ist es zwingend notwendig, dass Bewerber*innen sich in eine bestehende soziale Gemeinschaft integrieren und sich aktiv in ein Team einbringen können.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?
Wenn wir einen positiven ersten Eindruck aufgrund deiner eingereichten Bewerbung gewinnen konnten, werden wir dich zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch einladen. Wenn du uns in diesem Gespräch überzeugen konntest, darfst du in unserem Hause ein Kurzpraktikum absolvieren, das dazu dient, deine Fähigkeiten und dein Können praxisnah kennenzulernen. Nach diesem Praktikum erfolgt die endgültige Entscheidung über die Auswahl eines Auszubildenden.

Wie kann ich mich bewerben?
Sollten wir dein Interesse geweckt haben, dann sende uns deine Bewerbung bis zum auf der Homepage angegebenen Bewerbungsschluss auf dem Postweg an die unten genannte Adresse oder per E-Mail an ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de. Wir erwarten in beiden Fällen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben, deinem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie Bescheinigungen über eventuell absolvierte Praktika, Kurse oder Schulungen. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die in Form eines gesammelten PDF-Dokumentes eingereicht werden (max. Größe: 10 MB). Wir senden schriftliche Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte –
z. Hd. Frau Brandt
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main
E-Mail: ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.
 

MASSSCHNEIDER*IN, FACHRICHTUNG HERREN (M/W/D)

Wenn du mode- und kostümbegeistert bist, gerne mit Stoffen und Materialen umgehst sowie handwerklich geschickt und geduldig bist, dann ist die Ausbildung zum/zur Maßschneider*in Fachrichtung Herren genau das Richtige. In der Ausbildung zum/zur Maßschneider*in Fachrichtung Herren erlernst du die anspruchsvolle, klassische und traditionelle Verarbeitung von Hosen, Westen, Sakkos und Anzügen.

Anforderungen
•    Guter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
•    Handwerkliches Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen
•    Konzentrationsfähigkeit und Geduld für exaktes Arbeiten
•    Engagement, Ausdauer und Belastbarkeit
•    Teamfähigkeit
•    Praktische Vorkenntnisse, z.B. durch Praktika, sind von Vorteil

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Nächster Ausbildungsbeginn
1.9.2023

Ausbildungsort
Kostümwerkstatt der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, Berufsschule: Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode (Teilzeitunterricht)

Was erwartet mich bei einer Ausbildung bei der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH?
In unserer hauseigenen Lehrwerkstatt werden Auszubildende in der Fachrichtung Herren in den traditionellen Verarbeitungstechniken geschult. In den drei Ausbildungsjahren arbeiten die Auszubildenden weitgehend selbstständig unter der individuellen Anleitung der Ausbilderin. Die dreijährige Ausbildung endet mit der Gesellenprüfung. Verschiedene Auszeichnungen und Preise dokumentieren die Erfolge unserer Auszubildenden: Kammer-, Landes- und Bundessieger der Abschlussprüfungen im Herrenschneider-Handwerk, Praktischer Leistungswettbewerb »Die gute Form«.

Welche Voraussetzungen muss ich als Bewerber*in erfüllen?
Erforderlich ist ein allgemeines Interesse am Theater und insbesondere Freude an handwerklichen und gestalterischen Tätigkeiten. Wir legen großen Wert auf bereits erste gesammelte Erfahrungen, z.B. in Form von Praktika.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?
Wenn wir einen positiven ersten Eindruck aufgrund deiner eingereichten Bewerbung gewinnen konnten, werden wir dich zu einem Praktikumstag mit anschließendem Vorstellungsgespräch in unsere Lehrwerkstatt einladen, um einen persönlichen Eindruck von dir und deinen praktischen Fähigkeiten zu bekommen.
Wie kann ich mich bewerben?

Sollten wir dein Interesse geweckt haben, dann sende uns deine Bewerbung bis zum auf der Homepage angegebenen Bewerbungsschluss auf dem Postweg an die unten genannte Adresse oder per E-Mail an ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de. Wir erwarten in beiden Fällen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben, deinem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie Bescheinigungen über eventuell absolvierte Praktika, Kurse oder Schulungen. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die in Form eines gesammelten PDF-Dokumentes eingereicht werden (max. Größe: 10 MB). Wir senden schriftliche Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte –
z. Hd. Frau Brandt
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.
 

MASKENBILDNER*IN (M/W/D)     
 
Ob Frisieren, Schminken oder Anfertigen von Masken, im Ausbildungsberuf der Maskenbildner warten vielfältige Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten auf alle, die Kreativität, Fingerspitzengefühl und ein Auge für Stil und Ästhetik besitzen. Als Maskenbildner*in ist man im Allgemeinen für Maske und Frisur der Darsteller verantwortlich. Im Einzelnen umfasst das Arbeitsgebiet der Maskenbildner*innen alle manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung. Hierzu zählen das Anfertigen von Entwurfsskizzen, Entwurfszeichnungen und Modellen, das Anfertigen und Kleben von Perücken, Haarteilen, Toupets, Gesichts- und Körperbehaarung sowie von starren und flexiblen Masken. Das Schön-, Charakter-, Alt- und Rassenschminken gehört ebenso dazu wie das Schminken von Tier- und Fantasiegestalten. Während der Aufführung steht der Maskenbildner zudem für die Darsteller bereit, um ihnen bei raschen Änderungen zu helfen.

Anforderungen
•    Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
•    Kreativität, handwerkliches Geschick und künstlerische Begabung
•    Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer und Teamfähigkeit
•    Kontakt- und Anpassungsfähigkeit, Einfühlungsvermögen
•    Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und Wochenendarbeit
•    Gute körperliche Belastbarkeit
•    Gutes Sehvermögen einschließlich ausreichendem Farbensehen
•    Gute Hautbelastbarkeit der Hände
•    Tauglichkeit für den Einsatz mit Atemschutzmaske zum Schutz vor Stäuben und Dämpfen
•    Mindestalter 18 Jahre
•    Vorbildung wie Friseur*innen-Ausbildung oder berufsvorbereitendes Jahr an z.B. der Louis-Lepoix Schule Baden-Baden erwünscht

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Nächster Ausbildungsbeginn
1.9.2023
Ausbildungsort

Maskenbildnerei Oper der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH, Berufsschule in Baden-Baden (Blockunterricht)

Was erwartet mich bei einer Ausbildung bei der Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH?
Das Erlernen des Berufs eines Maskenbildners/einer Maskenbildnerin verspricht einen abwechslungsreichen und vielfältigen Ausbildungsalltag. Dazu zählt zum einen das Entwerfen des Maskenbildes, wobei Skizzen angefertigt und auch historische Vorlagen, beispielsweise aus der Antike oder dem Rokoko, kopiert werden. Weiterhin werden Masken und Haarteile mit Hilfe unterschiedlicher Techniken hergestellt. Außerdem gehört das Vorbereiten der Darsteller im Schminkraum zu den Aufgaben. Dieser Vorgang umfasst das Anlegen der Maske, das Frisieren des Eigenhaars sowie von Haarteilen und Perücken. Das Erneuern der Maske in den Aufführungspausen gehört ebenso zu den Aufgaben eines Maskenbildners wie das Reinigen der Perücken und das Reparieren einzelner Teile.

Welche Voraussetzungen muss ich als Bewerber*in erfüllen?
Eine vorausgegangene abgeschlossene Friseurausbildung ist von Vorteil. Weiterhin solltest du frei von Hautallergien, chronischen Rückenbeschwerden oder Erkrankungen der Atemwege sein, da dies die Arbeit in der Maskenbildnerei erschwert. Du solltest dir auch bewusst sein, dass der Beruf als Maskenbildner*in ein hohes Maß an Konzentrationsfähigkeit und Geduld erfordert und zudem oft Flexibilität in Sachen Arbeitszeiten verlangt. Weiterhin solltest du Verständnis für die Bedürfnisse der Künstler*innen haben, Einfühlungsvermögen zeigen und mit Konfliktsituationen umgehen können.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?
Wenn wir einen positiven ersten Eindruck aufgrund deiner eingereichten Bewerbung gewinnen konnten, werden wir dich zu einem Auswahlverfahren mit anschließendem Vorstellungsgespräch einladen, um einen persönlichen Eindruck von dir und deinen praktischen Fähigkeiten zu bekommen.
Wie kann ich mich bewerben?
Sollten wir dein Interesse geweckt haben, dann sende uns deine Bewerbung bis zum auf der Homepage angegebenen Bewerbungsschluss auf dem Postweg an die unten genannte Adresse oder per E-Mail an ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de. Wir erwarten in beiden Fällen aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben, deinem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie Bescheinigungen über eventuell absolvierte Praktika, Kurse oder Schulungen. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die in Form eines gesammelten PDF-Dokumentes eingereicht werden (max. Größe: 10 MB). Wir senden schriftliche Bewerbungsunterlagen nur bei Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurück. Wir bitten hierfür um Verständnis. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden gem. der Datenschutzregelungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
– Personalservice Festbeschäftigte –
z. Hd. Frau Brandt
Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main
E-Mail: ausbildung.buehnen@buehnen-frankfurt.de

Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden besonders begrüßt. Die Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen.