Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Luciano Baptiste

Tänzer

Luciano Baptiste
© Manuel Gaubatz, YDA – YourDanceAgency

Der in Österreich geborene Tänzer Luciano Baptiste begann seine Ausbildung an den Sunrise Studios für Musical in Wien, nahm privaten Unterricht bei Sabine Hilpert und absolvierte dann ein Studium an der HfMDK Frankfurt u.a. in klassischem Ballett und Contact Improvisation, das er 2021 mit dem Bachelor abschloss. Engagements umfassen die Académie de Danse in Wien sowie Auftritte u.a. bei Vienna International Ballet Experience (VIBE) in Wien und den USA, bei den Wiener Festwochen (Ishvara), bei ZuKT (der Abteilung Zeitgenössischer und Klassischer Tanz an der HfMDK), beim Frankfurter Electric Dance Theater (Holographie Show), beim Context. Diana Vishneva Festival in Russland, der Tanzbiennale auf Kampnagel in Hamburg, beim Kunstfest Weimar (And when we change…) sowie beim Festival »Zukunft Tanzt«. Er hat mit Choreograf*innen wie Paula Rostas, Dieter Heitkamp, Georg Reischl, Iván Pérez, Robyn Orlyn und Laura Hicks zusammengearbeitet. 2022 gab er sein Debüt an der Oper Frankfurt als Tänzer in Tschaikowskis Die Zauberin.