Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Ursula Renzenbrink

Kostüme

Ursula Renzenbrink
© Monika Rittershaus

Ursula Renzenbrink wurde 1952 in Hamburg geboren und studierte dort Bühnenbild bei Wilfried Minks. Nach zweijähriger Assistentenzeit am Deutschen Schauspielhaus Hamburg arbeitete sie als Kostümbildnerin mit vielen bekannten Regisseuren zusammen. So entwarf sie die Kostüme für zahlreiche Inszenierungen von Luk Perceval, u.a. an den Staatsopern in Berlin und Hannover. Seit 2008 arbeitet sie kontinuierlich mit Christof Loy zusammen. An der Oper Frankfurt realisierten sie neben Norma auch Scartazzinis Der Sandmann und Don Giovanni. In der aktuellen Spielzeit wird sie zudem für die Frankfurter Erstaufführung von Rimski-Korsakows Die Nacht vor Weihnachten verantwortlich zeichnen. Weitere gemeinsame Arbeiten waren u.a. Tannhäuser an der Nationale Opera Amsterdam, Ariodante bei den Salzburger Pfingstfestspielen, Daphne am Theater Basel sowie an der Hamburgischen Staatsoper, Chowanschtschina in Amsterdam, Alceste in Aix-en-Provence und an der Wiener Staatsoper, Alcina am Opernhaus Zürich, Rusalka am Teatro Real in Madrid sowie jüngst Luisa Miller beim Glyndebourne Festival. Ursula Renzenbrink war außerdem Kostümbildnerin für Der Rosenkavalier am Theater Chemnitz 2017.