Spielplan

zur Übersicht

Stream: »Happy New Ears«

Das ursprünglich für den 18. März geplante Konzert wird nun am 20. März um 19.30 Uhr gestreamt und am 23. und 28. März jeweils um 19.30 Uhr wiederholt.  Das Ensemble Modern erhebt für diesen Stream eine Ticketgebühr im Rahmens eines solidarischen Preissystems. Der Livestream ist verfügbar über das Ticketportal Reservix und wird bis zu 48 Stunden nach dem ursprünglichen Beginn der Veranstaltung abrufbar sein.

Der dänische Komponist und Installationskünstler Simon Steen-Andersen ist ein Bastler. Und das (laut eigener Aussage) seit frühester Kindheit. Also ein Komponist im Wortsinn: Er baut Dinge zusammen. Er nimmt sie aber auch wieder auseinander. Manchmal bastelt er sich eigene Instrumente, manchmal benutzt er ein Sinfonieorchester für seine Kompositionen. Wie die Klänge entstehen, das hat ihn schon immer fasziniert. Und das möchte er in vielen Stücken auch zeigen.  Black Box Music entstand 2012. Der Titel ist wörtlich zu verstehen: In einem schwarzen Kasten sind nur die Hände des Dirigenten (oder Dirigentendarstellers) zu sehen. Wie bei einem Kasperletheater gibt es einen kleinen Vorhang, der immer wieder auf- und zugezogen wird. In diesem Zauberkasten tauchen dann verschiedene Requisiten auf, mit denen der Performer zum Schlagzeuger wird. Das Ganze wird von einer kleinen Kamera gefilmt und als Projektion vergrößert an die Leinwand geworfen. Zu diesem Livefilm musiziert das Ensemble. Das Raffinierte daran: Man weiß nicht, ob die Musiker*innen den Gesten des Performers / Schlagzeugers (Maestro mag man ihn nicht nennen) folgen oder er ihnen … Wer erzeugt welche Klänge? Und wie? Ein typischer Effekt für diesen Tausendsassa der Neuen Musik, den das Ensemble Modern im vierten Happy New Ears-Konzert der Spielzeit wiederum im Stream präsentiert.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.
 

PORTRÄT SIMON STEEN-ANDERSEN

Werkstattkonzert mit dem Ensemble Modern
 

SIMON STEEN-ANDERSEN *1976

Black Box Music for percussion solo, amplified box, 15 players and video (2012)

Simon Steen-Andersen Komponist, Live-Video, Live-Elektronik
und Gesprächspartner
Håkon Stene Schlagzeug/Darsteller und Gesprächspartner
Norbert Ommer  Klangregie
Seehund Media Videoproduktion und Streaming