Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Maria Bengtsson

Sopran

Maria Bengtsson
© Monika Rittershaus

Maria Bengtsson ist bekannt für den Zauber ihrer silberglänzenden Stimme und für die zarte Emotionalität ihrer stets sensiblen Interpretationen. Nach einem ersten Engagement an der Volksoper Wien war sie von 2002 bis 2007 Ensemblemitglied der Komischen Oper Berlin, wo sie vor allem im Mozart-Zyklus unter Kirill Petrenko begeisterte. Inzwischen ist Maria Bengtsson auf den bedeutenden Bühnen und in den renommierten Konzerthäusern von München, Wien und Berlin über Paris, London und Mailand zu Hause. In Frankfurt hat sie einige ihrer größten Erfolge gefeiert: Als Daphne, Marschallin und Arabella bewies sie ihren untrüglichen Sinn für die musikalischen Frauenportraits von Richard Strauss, aber auch als Lady Harriet in Flotows romantisch-komischer Oper Martha hat sie das Publikum hingerissen (als CD bei Ohemsclassics erschienen).