Spielplan

zur Übersicht

Perspektive Frankfurt

PERSPEKTIVE FRANKFURT – TRANSFORMATION ERFOLGREICH BEGLEITEN, ZUKUNFT GESTALTEN

15. Juni 2022 | Einlass & Empfang 17.45 Uhr | Beginn 18.30 Uhr | Holzfoyer der Oper Frankfurt

JAHRHUNDERTPROJEKT Zukunft der Städtischen Bühnen

Die Perspektive Frankfurt ist eine Podiumsreihe, die von der Oper Frankfurt und White & Case LLP gemeinsam initiiert wurde. Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Sport und Wirtschaft berichten zu einem aktuellen Thema — aus Ihrer Perspektive für Frankfurt.

Im Fokus des vierten Podiums steht ein Jahrhundertprojekt für Frankfurt: die »Zukunft der Städtischen Bühnen«. Welchen städtebaulichen und wirtschaftlichen Mehrwert birgt ein Neubau für Frankfurt?

PODIUM

Dr. Ina Hartwig
Stadträtin, Dezernentin für Kultur und Wissenschaft

Bernd Loebe
Intendant & Geschäftsführer, Oper Frankfurt

Torsten Becker
Stadtplaner, Vorsitzender des Städtebaubeirats der Stadt Frankfurt

Dr. Mathias Hölzinger
Leiter der Stabsstelle "Zukunft der Städtischen Bühnen"

Stephan Schütz
Executive Partner, gmp Architekten

MODERATION

Andrea Jürges, stellvertretende Direktorin, Deutsches Architekturmuseum

Kontakt:
Hannah Doll
Head of Business Development & Sponsoring
Tel. +49 (0)69 212 37178 / 37189
Hannah.doll@buehnen-frankfurt.de

 

Mit freundlicher Unterstützung