Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Istvan Balota

Istvan Balota
© privat

Der Tenor Istvan Balota debütierte in der aktuellen Spielzeit als Diener (Capriccio) und als Lehrbub (Die Meistersinger von Nürnberg) an der Oper Frankfurt. Er studierte Schulmusik an der Nationalen Pädagogischen Universität in Kiew. Mit dem Stipendium des Patronatsvereins des Dr. Hoch’s Konservatorium setzte er in Deutschland seine Ausbildung fort. 2018 absolvierte er sein Gesangspädagogisches Studium an der Wiesbadener Musikakademie. Meisterkurse bei Rudolf Piernay, Thomas Heyer und Noelle Turner ergänzen seine Ausbildung. Schon während seines Studiums trat er bei Konzerten und Opernproduktionen auf, so u.a. in Die Meistersinger von Nürnberg am Staatstheater Wiesbaden. Außerdem ist das Chorsingen seine große Leidenschaft, weshalb er mehrere Chöre dirigiert und als Ensembleleiter tätig ist.