Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Frank Albrecht

Schauspieler

Frank Albrecht
© Ursula Albrecht

Frank Albrecht wurde 1958 in Frankfurt am Main geboren und besuchte die Schauspielschule Ruth von Zerboni in München. Es folgten Engagements an den Städtischen Bühnen Augsburg, dem Theater Bremen, am Schauspiel Köln und am Theater Freiburg. Er spielte in Film- und Fernsehproduktionen und arbeitete als Regisseur in der freien Theaterszene in München und Köln sowie am Jungen Theater Bremen. Zusammen mit seiner Frau Ursula Albrecht gründete er 1993 die freie Gruppe MUSIKTHEATERKÖLN, die 2006 in »Theater der Stille« umbenannt wurde. Nach einem berufsbegleitenden Studium am Institut für Logotherapie und Existenzanalyse Tübingen/Wien und einer Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie in Freiburg arbeitet er neben seiner Tätigkeit am Theater als Logotherapeut in einer Praxisgemeinschaft in Baden-Baden. An der Oper Frankfurt debütierte er in der aktuellen Saison als Vespone (La serva padrona).