Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Martin Lauer

Viola

1956 in Offenbach am Main geboren, studierte er nach dem Abitur an den Musikhochschulen in Frankfurt am Main und Trossingen, Violine bei K.A. Herrmann, Viola bei Hans Stegmüller und Serge Collot sowie Komposition bei Jürgen Weimer. 1985 bis 1986 war er Solobratscher bei den Hofer Symphonikern, 1986 bis 2000 Mitglied des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover und seit 2001 ist er Vorspieler der Violen im Frankfurter Opern- und Museumsorchester. Von 1983 bis 1993 war er Mitglied des Bachkollegiums Stuttgart und spielte von 1998 bis 2005 im Bayreuther Festspielorchester. Auftritte in kammermusikalischen Formationen mit dem Ensemble Tedesco, dem Ensemble Musica Viva und dem Trio 27´ sind für ihn von besonderer Bedeutung.