Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Tilman Michael

Chordirektor

Tilman Michael
© Kirsten Bucher

Tilman Michael ist seit 2014 Chordirektor der Oper Frankfurt. Vorher hatte er diese Position am Nationaltheater Mannheim inne. Beide Chöre erhielten unter seiner Leitung von der Zeitschrift Opernwelt die Auszeichnung »Opernchor des Jahres«. Tilman Michael wurde auch als »Dirigent des Jahres« nominiert.

Direkt nach dem Studium wurde Tilman Michael als zweiter Chordirektor an die Hamburgische Staatsoper engagiert. Über zehn Jahre war er zudem als Assistent des Chordirektors bei den Bayreuther Festspielen tätig. Er gastierte an den Opernhäusern von Amsterdam, Dresden, München, Moskau, Stuttgart und Wien sowie beim Estnischen Philharmonischen Kammerchor und den Rundfunkchören von BR, NDR und WDR. Darüber hinaus konzertierte er mit verschiedenen Vokalensembles in den bedeutenden Konzertsälen und Kirchen von 25 Ländern (Europa, Asien und Südamerika). Als Chordirektor studierte Tilman Michael über 150 verschiedene Opern ein. Aber auch a cappella-Chormusik, chorsinfonische Literatur und Neue Musik (Uraufführungen von Adriana Hölszky, Bernhard Lang, Olga Neuwirth und Salvatore Sciarrino) haben für ihn eine große Bedeutung. Tilman Michael ist als Dozent und Juror beim Dirigentenforum (Deutscher Musikrat) tätig.

In der laufenden Spielzeit gastiert er als Dirigent bei den Tiroler Festspielen Erl (Bachs Weihnachtsoratorium) und für Choreinstudierungen an der Bayerischen Staatsoper (Lohengrin) und beim Chor des WDR (Elbphilharmonie, Kölner Philharmonie, Konzerthaus Dortmund).