News

weitere News

Corona-update

Corona-update

Stand: 11. Juni

Wir freuen uns sehr, dass wir ab dem 11. Juni vor Publikum spielen dürfen! Die ursprünglich angekündigte Versuchsreihe und damit der Verkauf im sogenannten Schachbrettmuster musste leider seitens der Stadt Frankfurt aufgrund der strengen Vorgaben der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des Landes Hessen gestoppt werden. Der Vorverkauf geht aber mit einem angepassten Saalplan weiter.

Wir bitten, die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Kunden, die bereits Tickets erworben haben, werden von uns informiert. Bitte sehen Sie diesbezüglich von Nachfragen ab. Wir hoffen sehr, mit Ihnen zusammen auch diese weitere Hürde zu nehmen und uns bald wieder wie gewohnt an der reinen Kunst zu erfreuen!

Die Oper startet mit einer konzertanten Aufführung von Richard Strauss’ »Ariadne auf Naxos«. Als Ariadne ist Ambur Braid, als Bacchus sind AJ Glueckert bzw. Andreas Schager (20., 25.6.), als Komponist Diana Haller bzw. Claudia Mahnke (13.6.) zu erleben. Weiter geht es mit Vorstellungen von Mozarts »Le nozze di Figaro« (ab 12. Juni) und einem Liederabend mit Bariton Johannes Martin Kränzle und Hilko Dumno am Klavier (15. Juni). Es folgt in Koproduktion mit dem Schauspiel Frankfurt die Uraufführung von Lucia Ronchettis »Inferno« (ab 27. Juni) konzertant im Bockenheimer Depot sowie die Frankfurter Erstaufführung von Poulencs »Dialogues des Carmélites« (ab 4. Juli) in der Regie von Claus Guth.

Der Vorverkauf für Vorstellungen im Juni beginnt am 7. Juni.*
Der Vorverkaufsbeginn für Vorstellungen im Juli wird so bald wie möglich bekannt gegeben.
Der Vorverkauf für die Monate September und Oktober beginnt am 31. August.

Ein Theaterbesuch ist für alle Besucher*nnen möglich, die nachweislich vor mindestens 14 Tagen am Tag ihres Theaterbesuchs ihre zweite Impfung erhalten haben, einen tagesaktuellen Coronatest oder einen Nachweis über eine Covid-19 Genesung vorzeigen können. Zum Schutz aller Besucher*innen ist es verpflichtend, während der gesamten Vorstellung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, sowie sich zwecks Identifkation ausweisen zu können.

Unser ausführliches Hygienekonzept finden Sie hier.

*Ab dem 4. Juni gelten wieder die normalen Serviczeiten:
Vorverkaufskasse: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr 
Telefonischer Kartenverkauf Mo-Fr 9 bis 19 Uhr, Sa-So 10 bis 14 Uhr, Tel. 069-212 49 49 4
Abo-und Infoservice Mo, Mi, Fr, Sa 10 bis 14 Uhr und Do 15 bis 19 Uhr, Tel. 069-212 37333 oder per E-Mail unter aboservice.oper@buehnen-frankfurt.de

Für Abonnent*innen
- Die Kündigungsfrist ist bis zum 31. Juli 2021 verlängert (statt 31. Mai).
- Tauschgutscheine sind bis  31. Juli 2022 gültig. Dies gilt auch für die Tauschgutscheine aus der Spielzeit 2020/21.
- Über die Vorstellungsinhalte der einzelnen Serien der Saison 2021/22 informieren wir im Juli 2021
- Den Brief zur Abo-Pause bis zum Ende der Saison 2020/21 finden Sie hier.

Erstattungen
Sollten Sie noch im Besitz von Tickets für den Zeitraum vom 2.11.-31.5.2021 sein, können Sie eine Erstattung beantragen. Füllen Sie hierzu bitte das Erstattungsformular vollständig aus. Aus rechtlichen Gründen ist die Erstattung nur möglich, wenn Sie uns das ausgefüllte Formular und die Original-Tickets postalisch zusenden. Bei Print@Home-Tickets ist die postalische Zusendung des Formulars ausreichend. Eine Rückzahlung kann nur auf ein Bankkonto erfolgen. Wenn Sie uns in dieser schwierigen Zeit unterstützen wollen, freuen wir uns, wenn Sie Ihre Eintrittskarten oder Abonnementanteile spenden.