Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Andrew George

Choreographische Mitarbeit

George Andrew
© Agentur

Der Choreograf Andrew George zählt seit vielen Jahren zum Team um den Regisseur David McVicar. Der am Laban Centre in London ausgebildete Tänzer arbeitet regelmäßig an den großen britischen Bühnen wie dem Royal Opera House Covent Garden in London (u.a. Andrea Chénier, Salome, Les Troyens und Adriana Lecouvreur) und der English National Opera (Aggrippina, The Turn oft he Screw, Der Rosenkavalier und Die Walküre) in London. Für die Opera national du Rhin in Straßburg war er an David McVicars Ring-Produktion beteiligt. Außerdem arbeitete Andrew George an der Welsh National Opera und der Scottish Opera. International entstanden weiterhin Choreografien u.a. für die Metropolitan Opera in New York, die Lyric Opera in Chicago, die Los Angeles Opera, das Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel, die Opera Vlaanderen in Gent / Antwerpen, die Nationale Opera Amsterdam, die Mailänder Scala, das Teatre del Licieu in Barcelona, die Staatsoper und Deutsche Oper Berlin. Zudem gastierte er u.a. bei den Festivals in Aix-en-Provence und Glyndebourne, den Salzburger Festspielen und den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik.