Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Michael Schmieder

Choreografie

Michael Schmieder
© Pedro Malinovski

Michael Schmieder ist Choreograf und Lehrer für Jazz und Modern Dance. Seiner Ausbildung an der Iwanson Schule in München und an der Palucca Schule in Dresden sowie Studienaufenthalten in Aarhus und New York folgten zahlreiche Engagements als Tänzer bei Theater-, Film-, Fernseh- und Musicalproduktionen. Zudem gastierte er u.a. bei den Bregenzer und Salzburger Festspielen sowie an der Bayerischen Staatsoper. Seit 2000 ist Michael Schmieder auch als Choreograf tätig, u.a. an der Semperoper Dresden, am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Residenztheater München, am Schauspielhaus Graz, an der Wiener Kammeroper, den Landestheatern Linz und Passau, den Staatstheatern Kiel, Oldenburg, Dortmund, der Opéra national de Lorrain in Nancy und an der Folkwang Hochschule Essen. Er war als Lehrbeauftragter an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München aktiv und hat seit 2019 eine Professur für Tanz in Osnabrück inne. Sein Debüt als Choreograf an der Oper Frankfurt gab er in der Spielzeit 2016/17 mit Martha.