Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Anna-Katharina Tonauer

Anna-Katharina Tonauer
© Theresa Pewal

Die österreichische Mezzosopranistin Anna-Katharina Tonauer gehört seit der Saison 2016/17 dem Ensemble des Gärtnerplatztheaters in München an. Ihre Partien dort umfassen u.a. Angelina sowie Tisbe (La Cenerentola), Hänsel (Hänsel und Gretel), Zweite Dame (Die Zauberflöte), Ino (Semele), Nanette (Der Wildschütz), Dorabella (Così fan tutte) und Lucy (Die Dreigroschenoper). Außerdem war sie als Junge Frau in der Uraufführung  von Thomas Morses Frau Schindler zu erleben. Gastengagements führten die junge Sängerin in der Titelpartie von La Cenerentola an das Pfalztheater Kaiserslautern, als Primavera (Scarlattis La gloria di primavera) zut Styriarte Graz 2017 sowie als Dorabella nach Salzburg, Linz, Graz und Wien. Die Preisträgerin von Musica Juventis 2014 und des Internationalen Otto-Edelmann-Gesangswettbewerbs Wien 2015 schloss ihr Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst bei Gabriele Fontana und Karlheinz Hanser mit Auszeichnung ab. Wichtige Impulse erhielt sie in Meisterkursen mit Brigitte Fassbaender, Anne Sofie von Otter und Helmut Deutsch. An der Oper Frankfurt gibt Anna-Katharina Tonauer ihr Debüt.