Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Claude Tremuth

Horn

Claude Tremuth wurde in Luxemburg geboren. Er absolvierte die ersten Jahre seiner musikalischen Ausbildung am Konservatorium Esch/Alzette, bevor er bei Prof. Christian Lampert an der Musik-Akademie in Basel und später an der Hochschule für Musik Stuttgart Horn studierte. Bereits nach vier Semestern bekam er Praktikantenstellen bei den Dortmunder Philharmonikern sowie bei den Essener Philharmonikern und war Mitglied in renommierten Jugendorchestern wie dem European Union Youth Orchestra, der Orchesterakademie des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals sowie dem Gustav-Mahler-Jugendorchester. 2011 bekam Claude Tremuth einen Zeitvertrag beim Frankfurter Opern- und Museumsorchester und hatte anschließend ab 2012 eine Festanstellung beim Niedersächsischen Staatsorchester Hannover. Seit 2015 ist er Mitglied des Frankfurter Museumsorchesters. Zahlreiche Aushilfstätigkeiten in namhaften Orchestern erweiterten zusätzlich seinen musikalischen Horizont. Als Solist spielte Claude Tremuth unter anderem mit dem Sinfonieorchester Basel und dem Basler Festival Orchester.