Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Fred Günther

Viola

Fred Günther wurde 1968 in Kiel geboren. Schon in seiner frühen Kindheit interessierte er sich für Musik und Kunst. Im Grundschulchor und im Kieler Knabenchor sammelte er seine ersten musikalischen Erfahrungen. Im Alter von zehn Jahren erhielt er seinen ersten Violinunterricht, mit 14 wechselte er zur Viola. Nach dem Abitur studierte er an der Hochschule der Künste Berlin bei Prof. Bruno Giuranna und Wilfried Strehle. 1991 wurde er Stipendiat der Karajan-Stiftung in der Orchester-Akademie des Berliner Philharmonischen Orchesters. Schon während des Studiums war Fred Günther bei Musica Antiqua Köln und anderen Ensembles für historische Aufführungspraxis tätig. Seit 1995 ist er Mitglied der Bratschengruppe im Frankfurter Opern- und Museumsorchester.