Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Frank Plieninger

Violine

Frank Plieninger erhielt im Alter von fünf Jahren seinen ersten Violinunterricht und studierte später an der Folkwang Universität der Künste in Essen sowie an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Während seines Studiums in Essen studierte er zusätzlich Kammermusik in Düsseldorf und beim Alban Berg Quartett in Köln. Er war Preisträger beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert, beim Violinwettbewerb der Stadt Gummersbach und beim internationalen Kammermusikwettbewerb Charles Hennen in den Niederlanden. Nach mehreren Jahren als Stellvertretender Stimmführer der Zweiten Geigen im Philharmonischen Orchester Hagen ist Frank Plieninger seit 2003 Mitglied des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters. Daneben engagiert er sich ehrenamtlich als aktives Mitglied der Frankfurter Telemann-Gesellschaft e.V.. Frank Plieninger ist Dozent bei verschiedenen Laien- und Jugendorchestern und auch als Juror beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert tätig.