Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Susanna Laubstein

Violine

Susanna Laubstein ist in St. Petersburg (damals Leningrad) geboren und erhielt ihren ersten Geigenunterricht mit sieben Jahren bei Jakov Vilnitz. Eine professionelle Ausbildung begann sie zunächst bei Prof. Vladimir Masel und Prof. Emma Estrina sowie bei Prof. Mark Komissarov am Rimski-Korsakow Konservatorium. Ihr weiteres Studium führte sie zu Prof. Edith Peinemann an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Susanna Laubstein spielte beim Schleswig-Holstein Musikfestival und war Mitglied des Orchesters der Nationen. Sie nahm an zahlreichen internationalen Kammermusikkursen und Festivals teil, die unter anderem von Pinchas Zukerman, Boris Levinsohn und Alfred Lipka geleitet wurden. 1999 bis 2001 war Susanna Laubstein als Stimmführerin im Philharmonischen Orchester des Stadttheaters Gießen tätig. Seit 2001 ist sie Mitglied des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters.