Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Maria Pantiukhova

Mezzosopran

Maria Pantiukhova
© Barbara Aumüller

Maria Pantiukhova, Absolventin des hiesigen Opernstudios, kehrt zur Spielzeit 2016/17 als Ensemblemitglied an die Oper Frankfurt zurück. Sie übernimmt erstmals die Partien Carmen, Giovanna (Verdis Ernani, konzertant) und Mary (Der fliegende Holländer). 2015/16 war die junge Sängerin hier als Brigitta (Die tote Stadt), Dorotea (Stiffelio), Aufräumfrau / Ankleiderin (Die Sache Makropulos) und Grimgerde (Die Walküre) zu erleben. Zuvor interpretierte sie u.a. die Partien Die Wirtstochter (Königskinder), Fischverkäuferin / Dritter Herr / Handleser (Julietta), Krystina (Weinbergs Die Passagierin, auch beim Frankfurter Gastspiel bei den Wiener Festwochen), Blumenmädchen (Parsifal), Küchenjunge (Rusalka) und Mrs. Meg Page (Falstaff). Maria Pantiukhova gastierte bereits beim Nordlysfestivalen in Tromsø (Norwegen) und mehrfach am Opernhaus Siktiwkar (Republik Komi / Russland). Ihr Studium absolvierte die gebürtige Russin am St. Petersburger Konservatorium N. A. Rimski-Korsakow und an der Musikhochschule in Lübeck. Meisterkurse bei Helmut Deutsch, Matthew Epstein, Lilian Watson, Edith Wiens und Tito Capobianco ergänzen ihre Ausbildung.