Spielplan

zur Übersicht

Woman. Life. Freedom.

Ein Benefizkonzert für die Menschenrechte im Iran

Der iranisch-kanadische Countertenor Cameron Shahbazi, der letzte Spielzeit als Oberon in Brittens Midsummer Night's Dream ein vielbeachtetes Debüt an der Oper Frankfurt gegeben hat, verfolgt, wie wir alle, mit großer Sorge die Situation im Iran. Auf seine Initiative hin findet ein Benefizkonzert statt, das er zusammen mit anderen Künstler*innen bestreitet.

Neben einem vielfältigen musikalischen Programm wird es Auftritte, literarische Beiträge und Grußbotschaften von Persönlichkeiten wie Nargess Eskandari-Grünberg (kommissarische Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt), Royan und Ladan Boroumand (Mitbegründer des Abdorrahman Boroumand Center), den Schauspielerinnen Sepideh Moafi und Jasmin Tabatabai, dem Opernregisseur Pierre-Emmanuel Rousseau und anderen geben.

Spende
5 Euro aller Preiskategorien entspricht dem Eintritt für die Veranstaltung, der Rest ist eine Spende an die non-profit Organisation Abdorrahman Boroumand Centre, die sich seit vielen Jahren für mehr Demokratie im Iran einsetzt und die dort begangenen Menschenrechtsverletzungen dokumentiert. Möchten Sie darüber hinaus spenden, können Sie dies über diese Plattform  tun.