Spielplan

zur Übersicht

Peter Grimes

Benjamin Britten 1913-1976

Oper in drei Akten und einem Prolog / UA 1945
Text von Montagu Slater nach George Crabbe.

Premiere vom 8. Oktober 2017

In englischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Einführung jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn im Holzfoyer.

Musikalische Leitung Lawrence Foster

Peter Grimes Vincent Wolfsteiner
Ellen Orford Katie van Kooten
Captain Balstrode Simon Bailey
Auntie Jennifer Johnston
First Niece Florina Ilie°
Second Niece Angela Vallone
Bob Boles Peter Marsh
Swallow Thomas Faulkner
Mrs. Sedley Rosie Aldridge
Reverend Horace Adams Michael McCown
Ned Keene Iurii Samoilov
Hobson Barnaby Rea
Dr. Crabbe Michael Benthin

°Mitglied des Opernstudios

In die Enge getrieben, von der Gemeinschaft verstoßen, die ihn bezichtigt, schuld am Tod seines Lehrjungen zu sein – der Fischer Peter Grimes erlebt die Enge einer bigotten Spießer-Kleinstadt: Die Typologie eines Ortes zeichnet Regisseur Keith Warner mit eindringlicher Darstellung bizarrer Typen und der Fokussierung auf die Beziehungen untereinander nach. Mit zunehmender Isolation bleibt Grimes keine andere Wahl, und er sucht seinen Tod im Meer. Das unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg uraufgeführte Werk Benjamin Brittens ist längst zur britischen Nationaloper avanciert. Der Anspruch des Komponisten, »meinem Wissen um den ewigen Kampf der Männer und Frauen, die ihr Leben, ihren Lebensunterhalt dem Meere abtrotzen, Ausdruck zu verleihen«, ward bestens erfüllt.