Spielplan

zur Übersicht

Martin Mitterrutzner (Tenor)
Gerold Huber (Klavier)

Zu ihrem großen Bedauern musste Sabine Devieilhe ihren geplanten Liederabend aus familiären Gründen absagen. Unser ehemaliges Ensemblemitglied Martin Mitterrutzner und der Pianist Gerold Huber werden stattdessen Franz Schuberts Liederzyklus Die schöne Müllerin präsentieren. Für sein »helles, klares, kerngesundes Timbre« hochgelobt, gastiert der Tenor regelmäßig an renommierten Opernhäusern wie der Bayerischen Staatsoper, dem Opernhaus  Zürich und der Semperoper Dresden sowie beim Festival Aix-en-Provence und den Salzburger Festspielen. Gemeinsam mit seinem langjährigen künstlerischen Weggefährten Gerold Huber trat er bereits in der Londoner Wigmore Hall, bei der Schubertiade Schwarzenberg, in der Kölner Philharmonie sowie an der Oper Frankfurt auf.

Programm:

Franz Schubert (1797–1828)
Die schöne Müllerin D 795