JETZT!

 Fortbildung 

Zu ausgewählten Werken unseres Spielplans bieten wir Pädagog*innen und allen operninteressierten Erwachsenen, die Erfahrung mit Gruppen haben oder sich aktiver mit einer Oper auseinandersetzen möchten, zweitägige Kurse an: Mittels der Methode der Szenischen Interpretation erschließen sich die Teilnehmer*innen ein Werk aus der Rollenperspektive. Ziel ist es, Aufführungen als Deutungen wahrzunehmen und Nähe zu den Inhalten und der Musik zu nden.

Die Fortbildungen sind von der Hessischen Lehrkräfteakademie akkreditiert.

BASISKURSE

KÖNIGSKINDER
5., 6. November 2021

COSÌ FAN TUTTE
4., 5. Februar 2022

LOHENGRIN
1., 2. April 2022

jeweils freitags, 15–19 Uhr und samstags, 10–17 Uhr

AUFBAUKURSE

A1 METHODENTRAINING
6., 7. Mai 2022

A2 SPIELLEITUNGSTRAINING
17., 18. Juni 2022

jeweils freitags und samstags, 10–17 Uhr

Bitte schreiben Sie eine Email an opernprojekt@buehnen-frankfurt.de,  wenn Sie an einer Teilnahme generell interessiert sind, wir informieren Sie über weitere Angebote.

Bei vielen Berufsgruppen, die mit Menschen arbeiten wie in der Pädagogik, Therapie oder Beratung gerät die eigene Persönlichkeit leicht ins Abseits. In geschütztem Raum sind hier alle eingeladen, die als Musik- oder TheaterpädagogInnen oder in anderen Berufen der kulturellen Bildung mit Gruppen tätig sind. Auf Augenhöhe wird ein Austausch über Erfahrungen möglich, können neue Ideen ausprobiert und ein sachliches, einfühlsames Feedback eingeholt werden.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung per Email an Iris Winkler unter:
opernprojekt@buehnen-frankfurt.de

Alle Kurse und die Supervision kosten jeweils 60,- Euro, ermäßigt 20 Euro (Pädagog*innen in der Ausbildung). Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und zeitnah vor dem Kurs eine Rechnung.