Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Thomas Charrois

Bass

Thomas Charrois
© privat

Thomas Charrois erhielt seine Gesangsausbildung an der Musikhochschule in Saarbrücken bei Philipp Huttenlocher sowie Prof. Hannes Richrath. Von hier führten ihn erste Engagements an das Saarländische Staatstheater, wo er u.a. an der deutschen Erstaufführung der damals wieder entdeckten Rossini Oper Il viaggio a Reims mitwirkte. Seit 1996 ist er Mitglied im Chor der Oper Frankfurt. Hier ist er auch in zahlreichen solistischen Partien wie Dr. Spinelocchio in Gianni Schicchi (erneut dieses Spielzeit) zu erleben. Neben seiner Operntätigkeit widmet er sich dem klassischen Liedgesang und konzertanter Sakralmusik.