Ensemble / Gäste / Opernstudio / Mitarbeiter

Fabián Augusto Gómez Bohórquez

Fabián Augusto Gómez Bohórquez
© F. Gomez Bohórquez

Der kolumbianische Schauspieler begann seine Ausbildung in Darstellendem Spiel und Dramaturgie an der Universidad Nacional de Colombia in Bogotá, als er ins Ensemble der Studiobühne der Universität unter der Leitung von Fabio Rubiano Orjuela aufgenommen wurde. Es folgten Auftritte am Teatro Popular de Bogotá sowie bei der Corporación Colombiana de Teatro und an der Casa del Teatro Nacional. 2005 wurde er Mitglied der Theatergruppe Medea 73 und arbeitete beim Programm SCREAM (Supporting Children’s Rights through Education, the Arts and the Media), getragen von der Internationalen Arbeitsorganisation der UNO in Spanien. 2011 kam Fabián Augusto Gómez Bohórquez zur Tanz-, Theater- und Performancegruppe Atra Bilis Teatro unter der Leitung von Angélica Liddell. Gegenwärtig verfolgt er neben seinen Auftritten als Flavio in Claus Guths Rodelinda-Inszenierung am Teatro Real in Madrid, an der Opéra de Lyon und am Gran Teatre del Liceu Barcelona eine Zusammenarbeit mit den Regisseuren und Theaterautoren Julio Provencio und María Velasco González.