Abonnement

 Vorteile eines Abonnements 

Die Vorstellungen im Abonnement sind preiswerter als das Einzelticket!

Schüler und Studierende bis zum vollendeten 30. Lebensjahr erhalten in allen Abonnementserien eine Ermäßigung von 50% auf den Abonnementpreis (ausgenommen Premierenserie 01, Serie 17, Oper für Kinder und das Musik Hoch2-Abonnement). Die Ermäßigung von 50% gilt auch für Abonnenten mit einer Behinderung ab 50 GdB (unabhängig vom Merkmal „B“) und deren Begleitperson.

Innerhalb einer Spielzeit kann bei Serien mit zwei oder drei Vorstellungen ein Termin getauscht werden. Bei Serien mit fünf Terminen sind zwei, bei Serien mit acht und mehr Aufführungen sogar drei Wechsel möglich (siehe Abonnementbedingungen).

Beim Coupon-Abonnement für Opernvorstellungen und für Liederabendekönnen Coupons variabel eingelöst werden.

Die Abonnements sind – unabhängig vom Namensaufdruck  übertragbar. Dies gilt für alle Fest- und Coupon-Abonnements. Ermäßigte Abonnements können nur an Personen mit identischer Ermäßiigungsberechtigung weitergegeben werden.

Das Abonnement-Ticket ist zugleich die Fahrkarte für den RMV (Gesamtbereich). Bei den Coupon- Abonnements ist die RMV-Fahrberechtigung auf den gegen die Coupons einzulösenden Eintrittskarten vermerkt.

Abonnenten erhalten beim Einzelkartenkauf für Vorstellungen der Oper und des Schauspiel Frankfurt 10% Rabatt (ausgenommen Premieren). Eine Ermäßigung von 10% gewahren Abonnenten darü ber hinaus auch die unten aufgeführten Häuser und Festspiele*.

Die Anzahl der ermäßigten Karten ist weder an die Anzahl der Abonnement-Platze noch an die Preisgruppe gebunden. Abonnenten erhalten die Monatsspielplane und die Saisonbroschüre kostenlos per Post.

*Staatstheater Darmstadt, Stadttheater Giesen, Staatstheater Kassel (15%), Staatstheater Mainz, Hessisches Landestheater Marburg, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Theater im Pfalzbau Ludwigshafen, Nationaltheater Mannheim, Theater und Philharmonisches Orchester der Stadt Heidelberg, Burgfestspiele Bad Vilbel und Bruder Grimm Festspiele Hanau.